Europäischer Studiengang Wirtschaft und Verwaltung

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
7 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Europäische Bachelorstudiengang Wirtschaft und Verwaltung kombiniert verwaltungsspezifische und betriebswirtschaftliche Elemente mit Auslands- und Praxiserfahrung. Nach dem Erwerb der grundlegenden Inhalt können sich die Studierenden gemäß ihren Neigungen in einem von ihnen gewählten Schwerpunkt spezialisieren. Neben den normalen fachlichen Inhalten erwerben die Studierenden durch einen Auslandsaufenthalt auch interkulturelle Kompetenzen, die ihnen später bei der Suche nach einem Arbeitsplatz zugute kommen.

Inhalte:

  • Betriebswirtschaftslehre 
  • Externes Rechnungswesen
  • Wirtschaftsrecht 
  • Fremdsprache 
  • Internes Rechnungswesen 
  • Volkswirtschaftslehre 
  • Personal und Organisation 
  • Staats- und Verfassungsrecht
  • Haushaltsübersicht
  • Europarecht und -politik 
  • Verwaltungsrecht 
  • Informationsmanagement

Perspektiven

Der europäische Bachelorstudiengang Wirtschaft und Verwaltung bildet seine Absolventinnen und Absolventen vor allem für Tätigkeiten im Management des öffentlichen Sektors aus. Aufgaben finden sich dabei zum Beispiel im Personalmanagement, im Rechnungswesen oder im Marketing. Durch die internationale Ausrichtung des Studienprogramms bleiben die möglichen Tätigkeitsfelder nicht auf das Inland beschränkt, auch Beschäftigungen im Ausland oder in international operierenden Unternehmen sind möglich.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • öffentliche Verwaltung
  • kommunale Eigenbetriebe und Eigengesellschaften
  • Wirtschaftsförderungs- und Dienstleistungsgesellschaften
  • Krankenhäuser
  • Unternehmen der Privatwirtschaft mit Bezug zur öffentlichen Verwaltung
  • sonstige Unternehmen der Privatwirtschaft

Besonderheiten

Zugangsvoraussetzung ist ein Vorpraktikum von 8 Wochen in einem Bereich der Verwaltung oder der Nachweis einer fachlichen Ausbildung.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben