Entrepreneurship

Abschluss
Master of Business Administration
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
 
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium und Praxiserfahrung

Studieninhalte

Ein Entrepreneur ist der Gründer bzw. die Gründerin eines Unternehmens. Dazu gehört eine besondere Entscheidungs- und Risikofreude. Der Masterstudiengang Entrepreneurship beschäftigt sich daher mit der Gründung und dem Erhalt junger Unternehmen und damit, Wertschöpfungspotenziale zu erkennen und auszunutzen. Neben den normalen fachlichen Inhalten werden im Studium auch die notwendigen sozialen Kompetenzen vermittelt. Die Vermittlung der Inhalte orientiert sich dabei sehr an der unternehmerischen Praxis.

Inhalte:

  • Rechnungswesen 
  • BWL
  • Unternehmensführung 
  • Recht und Steuern 
  • Managementprozesse 
  • Methoden des Entrepreneurships 
  • Technologieorientierte Unternehmensgründung / -übernahme
  • Innovationsmanagement 
  • Wirtschafts- und Unternehmensethik 
  • Qualitäts- und Umweltmanagement 
  • European Entrepreneurship and Management

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Entrepreneurship sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms mit allen unternehmerischen Fähigkeiten ausgestattet, um ein eigenes Unternehmen zu gründen oder ein bereits bestehendes Unternehmen zu übernehmen und weiterzuführen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben