East Asian Management

Abschluss
Master of Business Adminstration
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Die asiatischen Märkte sind für europäische Unternehmen von hoher Bedeutung und werden immer wichtiger. Daher gibt es auch einen hohen Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern, die sich mit den Besonderheiten dieses Marktes und auch der Kultur auskennen. Der Masterstudiengang East Asian Management bietet genau die Kombination von technischer Expertise, Managementbefähigung und Asienkompetenz, die dabei benötigt wird. Zielgruppe des Studiengangs sind Berufstätige mit technischem oder naturwissenschaftlichem Erststudium die ihre Kenntnisse und damit auch ihre Karrierechancen erweitern wollen.

Inhalte:

  • International Management
  • Strategisches Management
  • People and Management
  • Cross-cultural Management 
  • International Human Resource Management
  • Regionen und Sprachen
  • Kultur und Society 
  • Business Environment
  • Weltwirtschaft
  • International Business Law and Taxes
  • Berufsethik
  • Finanzmanagement 
  • Projektmanagement

Perspektiven

Der Masterstudiengang East Asian Management vermittelt den Absolventinnen und Absolventen alle notwendigen Kompetenzen für die Lösung von Leitungsaufgaben in international orientierten Unternehmen und Organisationen. Ihr Haupteinsatzgebiet liegt an der Schnittstelle zwischen Deutschland bzw. Europa und den asiatischen Märkten. Durch ihre gute internationale Kompetenz sind sie attraktive Bewerber für Unternehmen, die Kontakte zum asiatischen Markt haben und diese ggf. auch ausweiten möchten.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Deutsche/europäische Unternehmen mit Geschäftstätigkeit in Asien
  • Niederlassungen oder Joint Ventures in asiatischen Zielmärkten

Besonderheiten

Zugangsvoraussetzung für dieses Studienprogramm sind zwei Jahre Berufserfahrung nach dem Erststudium und sehr gute Englischkenntnisse, da die Studieninhalte zum Teil in englischer Sprache vermittelt werden.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen

Studieren

Nach oben