BWL - Spedition, Transport und Logistik

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Büro und Verwaltung
Logistik und Verkehr
Empfohlener Schulabschluss
Allgemeine Hochschulreife
 

Studieninhalte

Die Rahmenbedingungen im Bereich Logistik sind für Nachwuchskräfte wesentlich interessanter geworden. Dies liegt zum einen an der Globalisierung der Märkte und zum anderen an der Internationalisierung der Logistik.
Der Studiengang BWL-Spedition, Transport und Logistik vermittelt den Studierenden Kenntnisse in den Bereichen Logistikplanungssysteme, Marketing, Finanzierung, Verkehrsbetriebslehre sowie Wirtschaftsmathematik. Aufgrund der internationalen Ausrichtung des Studiums erweitern die Studierenden außerdem ihre Fremdsprachenkenntnisse.  Sie lernen, logistische Probleme von Industrie und Handel zu lösen und beschäftigen sich mit den verschiedenen Geschäftsfeldern der Speditions-, Transport- und Logistikunternehmen.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Logistik
  • Logistikplanungssysteme
  • Speditionssoftware
  • Unternehmensberatung
  • Unternehmensrechnung
  • Organisation
  • Marketing
  • Wirtschaftspolitik
  • Umweltpolitik
  • Sozialpolitik
  • Verkehrsrecht
  • Bürgerliches Recht
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftsmathematik
  • Statistik
  • Personal
  • Mitarbeiterführung
  • Verkehrsbetriebslehre
  • Mikroökonomik
  • Makroökonomik
  • Internes Rechnungswesen
  • Externes Rechnungswesen
  • Finanzbuchführung
  • Informationsmanagement
  • Integriertes Management

Perspektiven

Berufliche Perspektiven bieten sich den Studierenden u.a. bei

  • Speditionen,
  • Transportunternehmen,
  • Logistik-Systemhäusern sowie
  • Softwarehäusern.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben