Business Process Engineering - Berufsbegleitend


Abschluss
Master of Arts in Business
Studium in Österreich
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte


Der Masterstudiengang Business Process Engineering vertieft und erweitert die Inhalte aus dem Bachelorstudium. Die Studierenden erwerben alle notwendigen Kenntnisse zur Optimierung von Geschäftsentscheidungen und -prozessen. Die Schwerpunkte des Programms liegen in den Bereichen Supply Chain Management, Wirtschaftsinformatik und Prozessmanagement. Das Studium ist sehr praxisnah und Fallstudien aus der Wirtschaft gehören von Anfang an mit dazu. Auch gibt es die Möglichkeit, Kontakte zu zahlreichen Firmen zu knüpfen.

Inhalte:

  • Supply Chain Oriented Product Generation 
  • Innovationsmanagement 
  • IT-gestützte Prozessmodellierung 
  • Grundlagen der Führung
  • Supply Chain Planning 
  • Analyse und Weiterentwicklung von Prozessen 
  • Integrierte Informationsverarbeitung 
  • Grundlagen empirische Methodenlehre 
  • Supply Chain Controlling 
  • Management und Controlling von Prozesse
  • Unternehmensübergreifende IT-Integration 
  • Unternehmerische Aspekte und Chancen 
  • Aktuelle Themen in Business Process Engineering


Perspektiven


Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Business Process Engineering haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms vor allem Zugang zu Tätigkeitsfeldern bei innovativen und international tätigen Wirtschaftsunternehmen. Anders als die Absolventinnen und Absolventen eines Bachelorstudienprogramms können sie auch Führungs- und Leitungsaufgaben übernehmen. Neben dem direkten Einstieg in den Beruf sind sie auch zur Aufnahme eines Promotionsstudiums qualifiziert.

Mögliche Tätigkeitsfelder finden sich in mittleren und größeren Wirtschaftsunternehmen verschiedener Branchen.


Besonderheiten


Ein Teil der Studieninhalte wird in englischer Sprache vermittelt.


Wirtschaftlich Denken und Handeln
100%
Fremdsprachen anwenden
33%
Natur erforschen
8%
Lehren und Erziehen
25%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
8%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
42%
Recht anwenden und vertreten
25%
Heilen und vorbeugen
8%

Techniker Krankenkasse