Bionik/ Biomimetics in Energy Systems


Abschluss
Master of Science in Engineering
Studium in Österreich
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Naturwissenschaft und Forschung
Umwelt, Landwirtschaft und Tiere
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte


Der Masterstudiengang Bionik/ Biomimetics in Energy Systems beschäftigt sich mit einer der großen Herausforderung des 21. Jahrhunderts: die Problematik in Bezug auf Energie und Umwelt. Durch Klimawandel und Rohstoffknappheit rücken diese Themen immer weiter in den Vordergrund. Der Studiengang ist fachübergreifend ausgerichtet. Ein Thema im Studium ist zum Beispiel die Energiebionik, die Untersuchung von Energiewandlungen in lebenden Organismen für die Entwicklung ähnlicher technischer Systeme zur Energiegewinnung.

Inhalte:

  • Physik
  • Mathematik und Statistik
  • Biochemie und -strukturen
  • Business und Management
  • Fremdsprachen
  • Biomechanik
  • Biomimetics
  • Systemtheorie
  • Energiesysteme
  • Biosimulation
  • Creative Design


Perspektiven


Die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs Bionik/ Biomimetics in Energy Systems haben nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms Zugang zu verschiedenen Tätigkeitsfeldern an der Schnittstelle zwischen den Ingenieurwissenschaften und den Naturwissenschaften. Sie werden in die Lage versetzt, neuartige Systeme, technische Produkte und Anwendungen zur Energiegewinnung zu entwickeln. Ihre Tätigkeitsfelder finden sie dabei im In- und Ausland.

Mögliche Tätigkeitsfelder:

  • Solar- und Photovoltaikindustrie
  • Micro-/ Nanosolartechnik, Photonik
  • Biomaterialindustrie
  • Erforschung erneuerbarer Energiequellen
  • Forschung und Entwicklung im Bereich der Solar-/ Windtechnologie
  • Architektur/ Bauwesen
  • Heizungs- und Klimatechnik
  • Energietechnik
  • Ingenieurbüros
  • Logistikunternehmen
  • Forschungsinstitutionen
  • Luft- und Raumfahrtindustrie
  • Dienstleisterinnen/ Dienstleister und Sachverständige mit Spezialisierung auf Bionik, Energiebionik, Energiemanagement, Projekt-/ Innovationsmanagement


Besonderheiten


Die Studieninhalte werden in englischer Sprache vermittelt.


Wirtschaftlich Denken und Handeln
25%
Fremdsprachen anwenden
58%
Natur erforschen
83%
Lehren und Erziehen
8%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
33%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
100%
Recht anwenden und vertreten
8%
Heilen und vorbeugen
25%

Techniker Krankenkasse