Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung - berufsbegleitend


Abschluss
Master of Science
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
4 Semester
 
Studienbereich
Bauwesen und Immobilien
Naturwissenschaft und Forschung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium und Praxiserfahrung

Studieninhalte


Der berufsbegleitende Studiengang Bauphysik und energetische Gebäudeoptimierung richtet sich an Bauingenieure, Architekten und Interessierte ähnlicher Fachrichtungen, die in diesem Bereich eine Tätigkeit aufnehmen möchten. Die praktischen und theoretischen Kenntnisse werden erweitert und vertieft.

Inhalte:

  • Anlagentechnik
  • Wärmebrücken
  • Schall Grundlagen
  • Bauakustik
  • Raumakustik
  • Baustoffe
  • Regenerative Energien
  • Brandschutz
  • Bauchemie
  • Wärme Grundlagen


Perspektiven


Die Absolventinnen und Absolventen sind beispielsweise in folgenden Tätigkeitsfeldern einsetzbar:

  • Sanierungsberatung und Sanierungsplanung
  • Brandschutzplanung und -begutachtung
  • Bauphysikbüros
  • Akustische Planungen
  • Wohnungsbaugesellschaften
  • Architektur- und Bauingenieurbüros 
  • Schallschutzplanung und -begutachtung


Wirtschaftlich Denken und Handeln
25%
Fremdsprachen anwenden
17%
Natur erforschen
42%
Lehren und Erziehen
17%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
58%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
83%
Recht anwenden und vertreten
25%
Heilen und vorbeugen
33%

Studieren



Techniker Krankenkasse