Theresa Marie

Theresa Marie


Das duale Studium „International Business“ bietet einem die Möglichkeit zu studieren und nebenbei praktische Erfahrungen in einem Unternehmen zu sammeln. Somit war meine Erwartung an das duale Studium bei Hettich, dass es eine interessante Abwechslung zwischen Lernen und Arbeiten wird. Das Studium dauert insgesamt drei Jahre, in denen auch ein halbjähriger Auslandsaufenthalt in einer Tochtergesellschaft von Hettich eingeplant ist. Das Bachelor-Studium ist in Theorie- und Praxisphasen aufgeteilt, die jeweils drei Monate lang sind. Am Ende jeder Theoriephase schreibt man Modulprüfungen (z. B. in International Business, BWL, Rechnungswesen und neben Englisch in einer weiteren Fremdsprache – Chinesisch, Spanisch oder Französisch).


Bei Hettich bekommt man zu Beginn der Ausbildung die Möglichkeit an diversen Einführungsseminaren teil zu nehmen (u. a. Excel, Word, SAP, Telefontraining), um die notwendigen Grundlagen zu schaffen. Daraufhin durchläuft man in den ersten drei Monaten der Praxisphase verschiedene Basis-Bereiche, um Hettich als Unternehmen zunächst besser kennen zu lernen. Man erfährt zum Beispiel, wie die Auszugsführungen am Standort in Kirchlengern erst produziert und dann vom Logistikzentrum aus in die Welt versandt werden. In den folgenden Praxisphasen lernt man nach und nach die weiteren Bereiche kennen.

Das Besondere an meinem Studiengang ist die Abwechslung zwischen der Theorie und dem Sammeln von praktischen Erfahrungen. Außerdem finde ich gut, dass man die Möglichkeit hat innerhalb von nur drei Jahren den Bachelor-Abschluss zu erreichen. Dieser Abschluss ist eine sehr gute Basis, um sich im Unternehmen zukünftig erfolgreich einbringen zu können.

Kaufmännisches und wirtschaftliches Interesse in Kombination mit der Freude an Fremdsprachen sind die Voraussetzungen für diesen Ausbildungszweig. Neugier und Offenheit gegenüber neuen Aufgabengebieten sind auch sehr hilfreich.

Bei Interesse an dem dualen Studium International Business seid ihr sehr herzlich zu unseren jährlich stattfindenden Berufsinformationstagen am Standort Kirchlengern eingeladen. Dort wird ein dualer Student anwesend sein und für Fragen zur Verfügung stehen.

Ich möchte noch einmal deutlich machen, dass mir besonders der sehr freundliche und kollegiale Umgang untereinander in der Hettich Unternehmensgruppe gefällt. Bei Hettich fühlt man sich einfach wohl!
Hettich Management Service GmbH - Logo

Hettich Unternehmensgruppe

32278 Kirchlengern (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Ausbildung bei Hettich! - Hettich ist einer der größten Hersteller von Möbelbeschlägen weltweit. Mehr als 6.600 Mitarbeiter stellen sich der Herausforderung, intelligente Technik für Möbel zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben. Aktuell: 242 junge Menschen werden an unseren...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Martin - Ausbildung Hettich Unternehmensgruppe - Kirchlengern

Martin - Ausbildung Hettich Unternehmensgruppe - Kirchlengern

Welche Erwartungen hast Du an die Ausbildung bei Hettich? - Da Hettich einer der größten Arbeitgeber in Ostwestfalen-Lippe ist und viele Kunden rund um den Globus hat, knüpfe ich hohe Erwartungen an meine Ausbildung zum Industriekaufmann. Mir ist es wichtig von Beginn an von meinen Kolleginnen...

Pia - Ausbildung Hettich Unternehmensgruppe - Kirchlengern

Pia - Ausbildung Hettich Unternehmensgruppe - Kirchlengern

Warum hast Du Dich für den Ausbildungsberuf entschieden? - Bei meiner Recherche im Rahmen der Ausbildungsplatzsuche stolperte ich über folgenden Ausschnitt: „Der Spediteur besorgt, organisiert, transportiert, schlägt um, sammelt, verteilt und lagert.