Katarina – Duale Studentin bei der Sparkasse Karlsruhe

Katarina – Duale Studentin bei der Sparkasse Karlsruhe


„Mich hat die Finanzwelt schon immer interessiert“

Duale Studentin BWL bei der Sparkasse Karlsruhe - Katarina (20) befindet sich aktuell im 3. Studienjahr ihres Dualen Studiums zum Bachelor of Arts Fachrichtung BWL/Bank bei der Sparkasse Karlsruhe. 
„Mich hat die Finanzwelt schon immer interessiert und der Wunsch nach einem BWL Studium hat sich schon während der Schulzeit gefestigt, als ich mich in der Oberstufe für ein neues Fach „Wirtschaft“ entschieden und dadurch bereits einen Einblick in die BWL erhalten habe.

Als ich nach meinem Abitur auf das Duale Studium in der Fachrichtung BWL Bank bei der Sparkasse Karlsruhe gestoßen bin, war für mich direkt klar, dass ich mich sofort bewerben und dieses Studium beginnen möchte.

Das Duale Studium wechselt in der Regel im Rhythmus von drei Monaten zwischen einer Theorie- und Praxisphase. Dadurch kann man die theoretischen Inhalte direkt in der Praxis anwenden und lernt sehr früh den Arbeitsalltag kennen. Innerhalb der Praxisphasen wird man in mehrere Abteilungen eingeteilt, in denen man im Durschnitt 2-4 Wochen hospitiert. Je Abteilung gibt es einen Ausbilder, der die Auszubildenden und DH-Studenten während des Einsatzes betreut und im Anschluss auch beurteilt. Die Hauptbetreuung liegt jedoch bei den zwei Ausbildungsbetreuerinnen, welche direkte Ansprechpartner bei allen Fragen sind.

Ich persönlich habe mich seit Beginn des Studiums sowohl beruflich als auch menschlich sehr weiterentwickelt, da ich besonders durch die Praxisphasen gelernt habe mich schnell in neue Teams zu integrieren und offener im Umgang mit fremden Menschen zu sein."


Gefällt mir besonders

  • Einblick in eine Vielzahl von Abteilungen
  • Abwechslungsreiche Praxiseinsätze
  • Direkter Kundenkontakt (je nach Abteilung)
  • Zusammenarbeit im Team

Sollte man beachten

  • Wechsel der Theorie- und Praxisphase in der Regel alle 3 Monate (kompakte Lernzeit in der Dualen Hochschule mit Prüfungen am Ende von jedem Semester)

Mein Tipp für euch
Du solltest offen und kontaktfreudig sein, denn in den Praxisphasen lernst du durch die zahlreichen Praxiseinsätze sowohl intern viele Mitarbeiter als auch extern im Kundenkontakt täglich neue Menschen kennen. Versuche dich in die Teams zu integrieren und gehe bei Fragen immer auf die Mitarbeiter zu, damit du so viel wie möglich aus deinem Studium für den späteren Arbeitsalltag mitnehmen kannst.



BWL - Bank (B.A.)

BWL - Bank (B.A.)

Analyse, Gestaltung, Führung der wirtschaftlichen Entwicklung eines Unternehmens. Aufgaben in den Bereichen Marketing, Controlling, Steuerwesen, Bankwesen, Materialwesen und Operations Research.

Sparkasse Karlsruhe-Logo

Sparkasse Karlsruhe

76133 Karlsruhe (Baden-Württemberg, Deutschland)

Ausbildung bei der besten Bank in Baden-Württemberg - Für Qualität und Kompetenz in der Beratung gibt es eine Top-Adresse: Die Sparkasse Karlsruhe. - Zu diesem Ergebnis kamen unabhängige Experten bei den Beratungstests der Zeitung „Die Welt“. Hier bescheinigten die Tester eine überragende...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren