Jan Siebert


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Im Rahmen meines Ausbildungsplans durchlaufe ich alle Abteilungen die im Hause Werthenbach in Langenhagen vertreten sind.
Begonnen hat meine Ausbildung wie bei den meisten Groß und Außenhandelskaufleuten im Lager.
Einen Monat lang verschaffte ich mir  einen Überblick über die Logistischen Abläufe und die Tätigkeiten des Lagerpersonals.
Meine Aufgaben gingen von der Warenannahme bis zum Warenausgang.
Im weiteren Verlauf lernte ich bis Dato folgende Abteilungen und die damit verbunden Aufgaben kennen:KFZ-Tresen Verkauf: Verkaufsabwicklung, Kunden Beratung, 
Bestellungen aufgeben  etc.KFZ -Verkauf: Verkaufsabwicklung, Kunden Beratung,  Bestellungen aufgeben  etc.Werkstattausrüstung :
Verkaufsabwicklung, Kunden Beratung,  Bestellungen aufgeben, Einkäufe planen, etc.KFZ-Einkauf (Disposition):
Warendisposition (Einkauf von Waren für das Lager) , Bestands Statistiken  und Lieferquoten führen  etc. 
Industrietechnik-Verkauf:  Verkaufsabwicklung, Kunden Beratung,  Bestellungen aufgeben,  Angebote vergleichen etc.
Hydraulik-Verkauf: Verkaufsabwicklung, Kunden Beratung,  Bestellungen aufgeben,  Angebote vergleichen etc.
Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Der Zusammenhalt der Mitarbeiter und die damit verbundene Zufriedenheit.
Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Seit meinem zweiten Schulpraktikum, dass ich mit viel Leidenschaft als Groß- und Außenhandelskaufmann absolviert habe,
stand für mich meine Entscheidung fest, eine solche Ausbildung zu starten.
Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Besondere Freude bereitet mir die Kundenberatung und die damit verbundenen Verkaufsabwicklungen.
Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
Im Regelfall  dauert die Ausbildung drei Jahre. Sollten die Leistungen im Unternehmen so wie auch in der Schule gegeben sein,
ist es unter entsprechenden Umständen möglich, die Ausbildung bis auf zwei Jahre zu verkürzen.
Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?
Schulisch:  Gute Deutsch-, Englisch- so wie Mathe-Kenntnisse. Persönlich: Aufgeschlossen, Kontaktfreudig,
Kommunikativ, Zielstrebig, Teamfähig, Verantwortungsbewusst, Sorgfältig
Wie ist der Unterricht beim Bildungspartner (Berufsschule, FH, BA, ...) organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
Der Unterricht in der Berufsschule ist in zwölf verschiedene Lernfelder unterteilt, des weiteren gibt es die üblichen Schulfächer wie Deutsch und Politik.
Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Die Firma Werthenbach ist ein Familienunternehmen, die für den eigenen Betrieb ausbilden.
Somit ist die Übernahmechance bei entsprechendem Verhalten und Leistung  gegeben.
Des weiteren ist es möglich, nach der Ausbildung ein Studium, den Fachhandelswirt oder sogar den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen.
Kaufmann / Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufmann / Kauffrau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in allen Branchen der Wirtschaft bei Unternehmen des Handels oder der Industrie tätig. Ihre Einsatzfelder sind der Einkauf von Waren im In- und Ausland und ihr Weiterverkauf an Handel, Handwerk, Industrie und Dienstleistungssektoren sowie das...

Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG Logo

Carl Werthenbach GmbH & Co. KG Konstruktionsteile

30855 Langenhagen (Niedersachsen, Deutschland)

Werthenbach – Kompetenz, die bewegt. Unter diesem Motto arbeitet Werthenbach, gegründet 1932, als überregional tätiges Unternehmen in den Geschäftsbereichen Industrietechnik, Autoteile, Hydraulik und Aerospace (Luftfahrttechnik). Inhabergeführt, eigenständig und traditionsbewusst.

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Sophie Wilkenovering - Ausbildung Gauselmann Gruppe - Espelkamp

Sophie Wilkenovering - Ausbildung Gauselmann Gruppe - Espelkamp

1.   Kurze Vorstellung: Name, Ausbildungsberuf, Aktuelles Ausbildungsjahr, Aktuelle Abteilung und Arbeitsort Mein Name ist Sophie Wilkenovering und ich mache bei der Gauselmann Gruppe eine Ausbildung zur Industriekauffrau. Ich bin derzeit im ersten Ausbildungsjahr und an unserem Standtort in...

Fabian Kreft - Ausbildung Gauselmann Gruppe - Espelkamp

Fabian Kreft - Ausbildung Gauselmann Gruppe - Espelkamp

1.   Kurze Vorstellung: Name, Ausbildungsberuf, Aktuelles Ausbildungsjahr, Aktuelle Abteilung und Arbeitsort - Mein Name ist Fabian Kreft und ich bin im ersten Ausbildungsjahr der Ausbildung zum Industriekaufmann mit der Zusatzqualifikation EU-Kompetenz.