Arthur

Arthur


Aus welchem Grund hast du dich für die Ausbildung als Fachkraft für Lagerlogistik entschieden?
Durch meine Familie hatte ich schon früh Berührungspunkte mit dem Beruf der Fachkraft für Lagerlogistik. Ich fand diese Tätigkeit sehr interessant und habe mich für die Ausbildung bei Hellmann entschieden. 

Kannst Du dich noch an deinen ersten Tag erinnern?
Der erste Tag war für mich sehr spannend und ganz anders als die Schulzeit zuvor. Das war zunächst eine Umstellung für mich. Die vielen neuen Aufgaben und Informationen und auch die netten Kollegen haben den Tag wie im Flug vergehen lassen. 
  
Welche Aufgaben machen dir am meisten Spaß und warum?
Sehr interessant finde ich das Beladen der LKW, da ich dort meine Kreativität ausleben kann. Die unterschiedlichen Sendungen und Waren möglichst platzsparend zu verladen ist häufig wie ein Tetris-Spiel.

Was begeistert dich an der Ausbildung bei Hellmann?
Durch die verschiedenen Ausbildungsbereich ist die Ausbildung sehr abwechslungsreich und ich lerne viele verschiedene Abläufe und Aufgaben kennen. Bisher habe ich das Umschlagslager mit der Verladung und Entladung kennengelernt. Darüber hinaus gibt es an meinem Ausbildungsstandort Lehrte ein großes Kontraktlogistiklager, in dem ich auch die Lagerlogistik mit den Bereichen Kommissionierung, Wareneingang und Warenausgang durchlaufe. Da ich eine kaufmännische Ausbildung mache, lerne ich auch die administrativen Prozesse im Büro kennen.
  
Welches Ziel hast du nach der Ausbildung?
Nach der Ausbildung möchte ich mich weiterbilden. So habe ich die Gelegenheit in einigen Jahren eine höhere Position einzunehmen

Allgemeine Organisation der Ausbildung (Ablauf, Ansprechpartner, Aufgaben)

Einarbeitung in die Aufgaben und Betreuung

Umsetzung des Ausbildungsrahmenplans

Arbeitsumfeld und Arbeitsatmosphäre

Entwicklungsmöglichkeiten im Ausbildungsbetrieb

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten in Industrie- und Handelsbetrieben sowie bei Speditionen. Sie lagern, kontrollieren, kommissionieren und versenden Güter unterschiedlichster Art. -

Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG-Logo

Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG

49090 Osnabrück (Niedersachsen, Deutschland)

Hellmann Worldwide Logistics hat sich seit der Gründung 1871 zu einem global agierenden Logistikdienstleister entwickelt. Aufgeteilt in die drei Geschäftsbereiche Landverkehr, Luft- und Seefracht und Kontraktlogistik tragen in 56 Ländern weltweit 13.034 Mitarbeiter in 255 eigenen...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Lukas Flohr - Ausbildung L.I.T. AG - Brake

“Ich habe mich für den Beruf des Berufskraftfahrers entschieden, weil die Aufgaben des Kraftfahrers unglaublich vielfältig sind und nie Langeweile aufkommt. - Man ist quasi mit seinem Schreibtisch auf der Straße unterwegs. Als Berufskraftfahrer ist kein Tag wie der andere.

Fabian Mostert - Ausbildung Freytag & Petersen GmbH & Co. KG - Köln

1. Wie bist du an deinen Ausbildungsplatz gekommen?Ich bin durch eine eigene Online-Recherche auf Freytag & Petersen als Ausbildungsbetrieb aufmerksam geworden und habe mich per E-Mail beworben. Weitere Eindrücke konnte ich in einem anschließenden Praktikum sammeln und habe mich danach für den...