Geoinformatik und Vermessung B. Sc. (m/w/d)

Hochschule Mainz

55128 Mainz
01.09.2022
Duales Studium

GEO­IN­FOR­MA­TIK UND VER­MES­SUNG B.SC. KOMBINIERTER STUDIENGANG - STUDIEREN MIT GEHALT

Sie haben das Berufsziel Geodäsie im behördlichen Vermessungswesen klar vor Augen? Der kombinierte Bachelorstudiengang GVK verkürzt den Weg dorthin, da Sie den Vorbereitungsdienst für das 3. Einstiegsamt im vermessungs- und geoinformationstechnischen Dienst parallel zum Studium absolvieren können.

Die vorlesungsfreie Zeit schafft den Freiraum für Ihre Ausbildung in der Vermessungs- und Katasterverwaltung Rheinland-Pfalz, wo Sie auch das Vorpraktikum und Ihr Praxisprojekt leisten. Für eine enge Verzahnung zwischen Theorie und Praxis sorgt auch das Thema Ihrer Bachelorarbeit. Wenn Sie schnell ans Ziel kommen möchten, klare Berufsvorstellungen haben und während des Studiums finanziell abgesichert sein möchten, ist das Kombinierte Studium die richtige Wahl.

Bei der Vermessungs- und Katasterverwaltung Rheinland-Pfalz (VermKV) legen Sie zur Sicherung des Eigentums an Grund und Boden etwa Grundstücksgrenzen fest, die im amtlichen Liegenschaftskataster nachgewiesen werden. Die Geobasisdaten dienen darüber hinaus als Planungsgrundlage für größere Bauprojekte oder der Neuordnung von Eigentums- und Nutzungsverhältnissen, um zum Beispiel den Weinbau wirtschaftlicher zu machen.

Bei den Dienstleistungszentren Ländlicher Raum (DLR) stehen technische und planerische Prozesse im Vordergrund. Die Bestandserhebungen und Berechnungen durch Geodäten bilden eine wichtige Grundlage für die Neugestaltung der Landschaft und Dörfer. Hierzu sprechen Sie mit den Grundstückeigentümern und halten Kontakt zu einer Vielzahl von Behörden sowie diversen Interessengruppen.

STUDIENBESCHREIBUNG

Vorpraktikum

Vor Beginn der Ausbildung (1. September) müssen Sie ein berufsbezogenes achtwöchiges Vorpraktikum bei Ihrer Ausbildungsstelle absolvieren. Dies ist nicht notwendig, wenn Sie bereits eine fachverwandte Ausbildung, etwa zur Vermessungstechnikerin beziehungsweise zum Vermessungstechniker oder zur Geoinformatikerin beeziehungsweise zum Geoinformatiker, abgeschlossen haben. Während des Vorpraktikums führen Sie ein Beschäftigungstagebuch, um Ihre wesentlichen Tätigkeiten zu dokumentieren.

Studienverlauf und Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung beginnt am 1. September mit einer Einführungswoche im Amt und dem Allgemeinen Verwaltungsseminar. Im Oktober beginnt dann das 1. Semester. Das Studium ist modular aufgebaut. Jedes Modul umfasst vier Semesterwochenstunden mit theoretischen und praktischen Anteilen und wird bei erfolgreicher Teilnahme (Studien- und Prüfungsleistung) mit fünf ECTS-Punkten (Credits) bewertet.

Zwischen den Semestern liegt die berufspraktische Ausbildung bei Ihrer Behörde. Dort wird Ihnen allgemeines und fachgebundenes Verwaltungswissen vermittelt. Darüber hinaus werden die Themen Liegenschaftskataster, Bodenordnung, Grundstücksbewertung, amtliche Geobasisinformationen, Geodateninfrastruktur, Raumbezug und Geotopographie von Bedeutung sein.

Das 6. Semester umfasst das 16-wöchige Praxisprojekt und die zehnwöchige Bachelorarbeit. Beide finden in Kooperation zwischen der Hochschule Mainz und der Einstellungsbehörde statt und werden sowohl auf das Studium als auch auf die Laufbahnausbildung angerechnet.

Nach Erlangung des Bachelorgrades (B.Sc.) legen Sie die Abschlussprüfung für das 3. Einstiegsamt ab.

Ihre Perspektiven
Beruf

Nach Abschluss des Kombinierten Bachelorstudiums arbeiten Sie fünf Jahre im 3. Einstiegsamt, also im gehobenen technischen Verwaltungsdienst in Rheinland-Pfalz.

Die Kooperationspartner bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung.

Masterstudium

Sie können entweder berufsbegleitend den Masterstudiengang Geoinformatik (M. Eng.) oder nach Ihren 5 Jahren bei der Behörde den Master Geoinformatik und Vermessung (M.Sc.) in Vollzeit studieren.
Stellendetails:
  • Beruf: Geoinformatik und Vermessung B. Sc. (m/w/d) Geoinformatik und Vermessung B. Sc. (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: offen
  • Mindestabschluss: Fachgebundene Hochschulreife
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Dauer: 3,5 Jahre
  • Referenz-Nr: AUBI-274960 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studiengangsflyer
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
55128 Mainz
Universitäten, Schulen und Hochschulen 42 Angebote am Standort
 Studienmanagement

Studienmanagement

Fachbereich Wirtschaft

E-Mail anzeigen