Mediendesigner Web & Animation mit Zusatzqualifikation Fachhochschulreife (schul.) bei der Arbeit ©FirmBee | Pixabay Public Domain

Ausbildung
Mediendesigner Web & Animation (schul.) (m/w/d)

Bildungsweg
Schulische Ausbildung
Empfohlener Schulabschluss
Realschulabschluss / Mittlere Reife
Ausbildungsdauer
3 Jahr(e)

Gestaltungstechnische Arbeiten, Zeichnen von Entwürfen und Reinzeichnungen, Erstellungen von Druckvorlagen. Produzieren und bearbeiten von Webseiten und manchmal auchAudio-und Videoprojekten.

Medien und Gestaltung Berufe mit Medien

Was macht ein Mediendesigner Web & Animation ?

Mediendesigner/-innen Web und Animation planen, entwerfen und setzen verschiedene Kommunikationsmedien um. Dabei kümmern sie sich um die Gestaltung aber auch um die technische Umsetzung. Dafür verwenden sie die gängige Software wie zum Beispiele die QuarkXPress und verschiedene Adobe-Programme. Ihr Aufgabengebiet ist vielfältig, sie gestalten Webseiten und Webanwendungen, kreieren Animationen und sind manchmal auch an Audio- und Videoprojekten beteiligt.

Dabei müssen sie immer die Wünsche der Kunden, die Zielgruppe und die Nutzerfreundlichkeit im Auge behalten.

Mediendesigner/-innen Web und Animation müssen, in Bezug auf Trends und Entwicklungen, immer auf dem Laufenden sein. Sie arbeiten meistens in Werbe-, Medien- und Multimedia-Agenturen, freien Grafikdesign-Büros und in Betrieben der Druck- und Medienvorstufe oder sind selbstständig. Sie können aber auch in Unternehmen arbeiten. Dort sind sie in Abteilungen beschäftigt, die sich um Public Relations, Marketing, Organisation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder auch um den Internetauftritt kümmern.

Inhalte der Ausbildung


Während der Ausbildung lernen die angehenden Mediendesigner/-innen Web und Animation unter anderem Folgendes:

  • Entwicklung von Internetanwendungen
  • Fotografie und Bildbearbeitung
  • Konzeption, Produktion und Bearbeitung von Audio- und Videoprojekten
  • Planung, Entwicklung und Umsetzung von multimedialen Anwendungen
  • 3D-Animation
  • Objektorientierte Programmierung
  • Gestaltungslehre
  • Informationsverarbeitung
  • Screendesign
  • Usabillity
  • Bildgestaltung
  • Typografie
  • Aufbau, Struktur und Administration von Betriebssystemen und Netzwerken
  • Projektmanagement
  • Mathematik
  • Englisch
  • Sport / Ergonomie am Arbeitsplatz
  • Wirtschaftslehre
  • Deutsch/Kommunikation

Die schulische Ausbildung ist sehr praxisnah und anwendungsorientiert.

Wie werde ich Mediendesigner Web & Animation ?


Für die schulische Ausbildung wird die mittlere Reife bzw. Fachoberschulreife benötigt.

Des Weiteren sollten angehende Mediendesigner/-innen folgende Fähigkeiten und Eigenschaften mitbringen:

  • Sorgfältiges und exaktes Arbeiten
  • Freude an Umgang mit Software-Programmen
  • Abstraktes und logisches Denken
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit
  • Kreativität
  • Vorstellungsvermögen
  • Vielseitigkeit
  • Kontaktfähigkeit
  • Teamarbeit
  • Gestalterisches Talent
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Lernbereitschaft und Wissbegierde
  • Geistige Belastbarkeit
  • Gutes Gedächtnis
  • Interesse an Kunst und Design
  • Englischkenntnisse

Quellen:
Bei der Recherche für unsere Berufsbilder verwenden wir die Informationen von der Bundesagentur für Arbeit
sowie dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie .

Ähnliche Berufe

Assistent für Foto- und Medientechnik (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Assistenten für Foto- und Medientechnik sind für die Erstellung, Bearbeitung, Verarbeitung und Speicherung von audio-visuellen Dateien und Informationen zuständig.

Bühnen- und Kostümbildner (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Gestalten von Bühnen

Cross-Media Production (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Der Kurs der Cross Media Production vermittelt einerseits die Grundlagen journalistischen Arbeitens und andererseits das technische Know-How der digitalen Berichterstattung wie das Fotografieren und Filmen, Bildbearbeitung, Ton- und Videoschnitt, Podcasting und Blogging.

Digital Film Production (schul.) (m/w/d)
Deutschland Österreich Schweiz
Schulische Ausbildung
Absolventen des Digital Film Production Diplomas arbeiten nahezu in allen Bereichen der Filmbranche. Sie sind beispielsweise als Cutter, Effect-Operator, 2D-Artist, 3D-Artist, Storyboard-Entwickler oder Regisseur tätig. Weitere Einstiegsmöglichkeiten bieten sich für die Absolventen in den Bereichen Kamera, Drehbuch und DVD–Produktion.

Fotodesigner (schul.) (m/w/d)
Deutschland
Schulische Ausbildung
Fotodesigner sind meistens im Bereich der Presse sowie in der Werbe- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Sie planen und gestalten zum Beispiel fotografische Aufnahmen für die Werbung für Industrieprodukte.

Techniker Krankenkasse