Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG

Medientechnologe Druck (m/w/d)

49565 Bramsche
01.08.2021
Duale Ausbildung
Der Medientechnologe richtet die Maschine ein, wenn eine neue Partie mit einem anderen Muster und/oder einer anderen Farbstellung gedruckt werden soll. Anschließend überwacht er die Maschine und greift bei Störungen ein. Er kontrolliert die Farbgebung und Passgenauigkeit. Alle diese Aufgaben lernt der zukünftige Drucker bereits während seiner Ausbildung kennen. In der Tapetenfabrik Rasch wird mit 3 Druckverfahren gearbeitet: Siebdruck, Tiefdruck und Prägedruck. Es wird vieles elektronisch geregelt, körperliche Arbeit entfällt zum größten Teil. Der Drucker trägt die Verantwortung für eine teure Maschine und für die Druckqualität. Bewerber sollten Interesse an Technik haben und ein gutes Farbempfinden mitbringen. Gute schulische Leistungen in Mathematik und Physik sind wichtige Voraussetzungen. Fortbildungsmöglichkeiten mit anerkanntem Abschluss gibt es auch: Einmal der Weg zum Industriemeister – Fachrichtung Digital- und Printmedien oder die Qualifizierung zum Techniker – Fachrichtung Digital- und Printmedien. Möglich ist auch ein Ingenieurstudium an der Fachhochschule oder Hochschule.In 2 der Fächern Mathe, Physik und Chemie mindestens die Note 3

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Herrn Kortekamp
05461 81-1235
joerg.kortekamp@rasch.de

Bewerbungen bitte bevorzugt an:
hr-service@rasch.de
Bild
Bild © Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG
Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
49565 Bramsche
Druck, Papier und Weiterverarbeitung 3 Angebote am Standort

Herr Jörg Kortekamp

05461 81-1235
E-Mail anzeigen