Logo - RWTH Aachen
RWTH Aachen RWTH Aachen

Verfahrenstechnologe Metall (m/w/d)

52062 Aachen
10.08.2020
Duale Ausbildung

Die RWTH bildet den Ausbildungsberuf des/der Verfahrensmechanikers/in in der Hütten-/Halbzeugindustrie in zwei Fachrichtungen (=FR) aus:
FR „Nichteisen-Metallurgie“:• Erschmelzung und Veredelung von Nichteisen-Metallen• vorwiegende Arbeiten in Gießereien oder Hüttenbetrieben, die z. B. Alumini-um, Blei, Zink oder Nickel erzeugen. Darüber hinaus sind sie in Recyclingbetrieben beschäftigt. Auch bei Herstellern von Werkzeugen oder Teilen für Kraftwagen(motoren) können sie tätig sein.
FR „Eisen- und Stahlmetallurgie“:• Herstellung von Roheisen und Stahl• vorwiegende Arbeiten in Hochöfen- und Stahlwerken, die Roheisen, Stahl- und Ferrolegierungen, aber auch Rohre oder Blankstahl erzeugen• Tätigkeit in Gießereien oder in Recyclingbetrieben, die Eisen oder Stahl aufbe-reitenSie sind häufig an Mess-, Leit- und Steuerständen tätig, an Betriebsanlagen für den Transport von Kohle, Erz und flüssigem Metall sowie an Schmelz- und Stahlöfen.

Im Einstellungsjahr 2017 wird die nur Fachrichtung „Eisen- und Stahlmetallurgie" bei uns angeboten.

Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter: http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

 Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.

 Unsere Stellenausschreibungen für Ausbildungsplätze richten sich an alle Geschlechter.


Stellendetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 3 Schulzeugnisse
Bewerbungsmöglichkeiten:
  • Online-Formular
  • Postbewerbung

RWTH Aachen

52062 Aachen
Universitäten, Schulen und Hochschulen 13 Angebote am Standort

Frau Elena Andernacht

Abteilung 8.4- Aus- und Fortbildung
0241/80-94199
E-Mail anzeigen
Nach oben