Wirtschaftsingenieurwesen (B. Eng.)

Hochschule Trier

54293 Trier
2023
Studium

Wirtschaftsingenieurwesen (B. Eng.)

Ingenieure sind Problemlöser für komplexe Herausforderungen. Nicht immer darf man die Lösung jedoch nur von seiner rein technischen Warte aus betrachten. In Unternehmen sprechen Ingenieure und Ökonomen nicht immer unbedingt die selbe Sprache. Hier sind Sie als zukünftige Wirtschaftsingenieure gefordert. Durch Ihr interdisziplinäres Wissen sind Sie in allen unterschiedlichen Unternehmensbereichen und Branchen für Führungspositionen gefragt. Dies wird so bleiben – auch in Zukunft!

Der Studiengang

Der Studiengang hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern. Er ist von seinen Inhalten aufeinander aufbauend: Zuerst erfolgt das Natur-, Ingenieur- und Betriebswirtschaftliche Grundlagenstudium. Im Anschluss besteht die Wahlmöglichkeit zwischen den Vertiefungsrichtungen „Allgemeiner Maschinenbau“ (AMB), „Fahrzeugtechnik“ (FZT) und "Technische Sicherheit" (TS), in denen dann eine individuelle Weiterbildung in den Grundlagen wie auch in neuen Vertiefungsfächern erfolgt. Spezifische Merkmale des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesens leiten sich aus dem Maschinenbau und der Betriebswirtschaftslehre ab. Der Ausbildungsschwerpunkt liegt im technischen Bereich (ca. 65 %) vorwiegend bei den Grundlagen und der Konstruktion und Entwicklung von Fahrzeugen, Maschinen und Maschinenteilen. Der eng damit verbundene betriebswirtschaftliche Teil vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten zur ganzheitlichen Optimierung und Auswahl technischer und prozesstechnischer Lösungen. Damit wird die Befähigung zur Ausübung einer techniknahen, betriebswirtschaftlichen Managementfunktion im Industriebetrieb sichergestellt.

Die Berufsaussichten

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens befähigt Sie durch eine vielseitige Ausbildung in technischen Bereichen des Maschinenbaus, gepaart mit betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und Fähigkeiten zur ganzheitlichen Optimierung und Auswahl technischer und prozesstechnischer Lösungen. Damit wird die Befähigung zur Ausübung einer techniknahen, betriebswirtschaftlichen Managementfunktion im Industriebetrieb sichergestellt.
Eine enge Zusammenarbeit mit der Industrie im Rahmen von Praxisprojekten unterstützt den Erwerb der Befähigung zur Ausübung von Führungsfunktionen.

Weitere Informationen zum Studiengang.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife
    oder allgemeine Hochschulreife
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-6528 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
54293 Trier
Universitäten, Schulen und Hochschulen 46 Angebote am Standort

Herr Dipl. Verwaltungswirt Thomas Henner

Allgemeine Studienberatung
+49 (0) 651 8103-335
E-Mail anzeigen