Internationale Wirtschaft - Emerging Markets (B. A.)

Hochschule Ruhr West

45479 Mülheim an der Ruhr
2022
Studium

Internationale Wirtschaft - Emerging Markets (B. A.)

Das Studium bietet eine solide BWL-Ausbildung, die um wichtige Kompetenzen für die Analyse der Emerging Markets ergänzt wird. Es zeichnet sich durch hohen Praxisbezug, Interdisziplinarität und Internationalität aus. Auslandssemester, Auslandspraktikum sowie Fachexkursionen in den Ländern der Emerging Markets bieten Studierenden Möglichkeiten, eigene Erfahrungen in den Zielländern zu sammeln.

WAS ERWARTET MICH?

  • fundierte Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftspolitik, Marktforschung und Marketing
  • Sprachliche Schwerpunktangebote

Emerging Markets – von aufstrebenden Märkten profitieren! Neben soliden Kenntnissen in allen einschlägigen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre werden den Studierenden dafür folgende Kompetenzen vermittelt:

  • Umsetzung von kulturellen Denk- und Handelsweisen (interkulturelle Kommunikation) im Arbeitsalltag von multinationalen Unternehmen
  • Wirtschaftsgeographie und Wirtschaftspolitik der Emerging Markets (vor allem BRIC-Staaten: Brasilien, Russland, Indien, VR China)
  • Marktforschung und internationales Marketing
  • Rechtliche Besonderheiten in den Emerging Markets
  • Sprachliche Schwerpunktangebote (neben Englisch): Chinesisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch

Somit bietet dieser Studiengang ein breit gefächertes Spektrum und zeichnet sich durch hohen Praxisbezug und disziplinübergreifende Lehrinhalte aus. Innerhalb des Studiums werden die Studierenden mit den Methoden des internationalen Marketings ebenso vertraut gemacht wie mit der Beherrschung interkultureller Kompetenzen.

Bereits in den ersten Semestern lernen die Studierenden über Gastvorträge von Wirtschaftsvertretern in den Veranstaltungen potenzielle Arbeitgeber kennen.

Der akademische Grad Bachelor ermöglicht hier einen ersten qualifizierten Berufseinstieg. Optional ist dann eine Weiterqualifizierung zum Master möglich.

STUDIENINHALTE

  • Interkulturelle Kommunikation, Wirtschaftsgeographie und -politik
  • Marktforschung und internationales Marketing
  • Bachelorprüfungsordnung, Modulhandbuch & Studienverlaufsplan

Ziel des Studiengangs ist die Ausbildung der Studierenden im Bereich Emerging Markets. Neben soliden Kenntnissen in allen einschlägigen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre werden den Studierenden dafür folgende Kompetenzen vermittelt:

  • Umsetzung von kulturellen Denk- und Handelsweisen (interkulturelle Kommunikation) im Arbeitsalltag von multinationalen Unternehmen
  • Wirtschaftsgeographie und Wirtschaftspolitik der Emerging Markets (vor allem BRIC-Staaten: Brasilien, Russland, Indien, VR China)
  • Marktforschung und internationales Marketing
  • Rechtliche Besonderheiten in den Emerging Markets
  • Sprachliche Schwerpunktangebote (neben Englisch): Chinesisch, Spanisch, Portugiesisch, Russisch

Somit bietet dieser Studiengang ein breit gefächertes Spektrum und zeichnet sich durch hohen Praxisbezug und disziplinübergreifende Lehrinhalte aus. Innerhalb des Studiums werden die Studierenden mit den Methoden des internationalen Marketings ebenso vertraut gemacht wie mit der Beherrschung interkultureller Kompetenzen.
Bereits in den ersten Semestern lernen die Studierenden über Gastvorträge von Wirtschaftsvertretern in den Veranstaltungen potenzielle Arbeitgeber kennen.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
    oder fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss im Zuge der beruflichen Qualifizierung.
  • Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-12117 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studiengangsflyer
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    45479 Mülheim an der Ruhr
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 23 Angebote am Standort

    Carina Kuhnert

    Zentrale Studienberatung
    +49 2088 8254 204
    E-Mail anzeigen