Fachhochschule Kiel

Studiengang Wirtschaftsinformatik mit Abschluss Bachelor

24149 Kiel
2021
Studium

Seit dem 16. März unterbreiten wir für alle Veranstaltungen ein digitales Angebot. Als Mitglied der Virtuellen Fachhochschule verfügen wir über langjährige Erfahrungen im Online-Bereich. Dennoch war es eine Herausforderung, auch für unsere Präsenzstudiengänge „über Nacht“ Online-Formate aufzubauen. So vielfältig wie unsere Veranstaltungen in den sechs Fachbereichen sind auch die Lehrformen, die nun zum Einsatz kommen. Zentral dabei ist unsere Lehr- und Lernplattform Moodle.

Hier werden alle relevanten Informationen zu den einzelnen Modulen aller Studiengänge zusammengeführt, Informationen und Lehrmaterialien zur Verfügung gestellt, Abgaben organisiert, Lernkontrollen durchgeführt und vieles mehr. Ergänzend dazu werden von vielen Lehrenden zu den ursprünglich geplanten Veranstaltungszeiten Webkonferenzen abgehalten. Hier können Lehrinhalte verdeutlicht und Fragen geklärt werden. Aufzeichnungen und Lehrvideos helfen, das gerade Gehörte zu vertiefen.

Beliebt sind auch Gruppenarbeiten im virtuellen Raum. Der Lehrende ist dabei immer ansprechbar und kann Hilfestellung und Hinweise geben. Erste Umfragen zeigen, dass die überwiegende Mehrheit unserer Studierender dieses Angebot gerne annimmt. Sie freuen sich, dass auch ihre Lehrenden stetig dazu lernen und die Werkzeuge und Methoden immer besser verstehen und anwenden können. Dafür haben wir unseren Lehrenden auch eigene Moodle-Kurse eingerichtet, in denen sie ihre Erfahrungen austauschen und diskutieren können. Begleitet wird dieser Prozess von unserem Zentrum für Lehr- und Lernentwicklung, das auch Hinweise für den didaktisch sinnvollen Einsatz von digitalen Werkzeugen gibt.

Auch wenn wir eine Präsenzhochschule bleiben möchten, werden uns diese Erfahrungen zu Gute kommen. Gerade zukünftige Generationen Studierender werden davon profitieren, dass wir unser Veranstaltungsangebot weitestgehend digitalisiert haben und so didaktisch sinnvoll Präsenz- und Online-Angebote kombinieren können.

„Die Digitalisierung der Wirtschaft gestalten können“ – dies ist das Leitmotiv des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsinformatik. Absolventen und Absolventinnen dieses Studiengangs erwerben die Kompetenzen, die notwendig sind, um die Digitalisierung der Wirtschaft beurteilen, planen und umsetzen zu können.

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik bietet eine wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Ausbildung an der Schnittstelle von Informatik und Betriebswirtschaft. Studierende lernen, betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme zu planen, zu entwickeln, zu betreiben, zu nutzen und zu bewerten.

Um den sozio-technischen Charakter von Informationssystemen im Kontext betriebswirtschaftlicher Aufgaben gerecht zu werden, ist das Studium nicht ausschließlich auf den Erwerb von Fachwissen ausgerichtet, sondern beinhaltet auch die Vermittlung von Methoden- und Sozialkompetenz. So werden beispielsweise handlungsorientierte, aktive Lernformen wie z.B. Fallstudienbearbeitung, Einzel-und Gruppenprojekte sowie Plan- und Rollenspiele eingesetzt.

In das Programm sind eine Thesis (schriftliche Abschlussarbeit) und ein das Studium abschließende Kolloquium ebenso integriert wie ein mehrmonatiger berufspraktischer Studienteil.

Im Anschluss an das Bachelor-Studium kann man sich im Fachbereich Informatik und Elektrotechnik für den englischsprachigen Master-Studiengang "Information Engineering" bewerben.

Die Fachhochschule Kiel ist systemakkreditiert durch die AQ Austria.


Das Bachelorstudium Wirtschaftsinformatik ist zulassungsbeschränkt und kann nur zum Wintersemester begonnen werden.


Der Fachbereich Wirtschaft bietet die ersten berufsqualifizierenden Studiengänge Bachelor of Arts in Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik mit zahlreichen Spezialisierungen und Schwerpunkten an. Im Fokus steht jedoch eine generalistische Ausbildung. Anwendungsorientierte Studieninhalte, praxisbezogene, wissenschaftliche Problemlösungen, berufspraktische Studienteile, aktive Lern- und Prüfungsformen (Hausarbeiten, Fallstudien und Projektarbeiten), Integration der EDV-Anwendung in alle Fächer und Auslandsstudien, auch mit internationaler Doppelqualifikation, sowie die Vermittlung von Methoden- und Sozialkompetenz helfen, das Studienziel zu erreichen und später im Beruf Führungsaufgaben wahrzunehmen.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-10401 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
24149 Kiel
Universitäten, Schulen und Hochschulen 39 Angebote am Standort

Studierendensekretariat

0431/210-1339
E-Mail anzeigen