Europäische Bahnsysteme (M. Sc.) (Weiterbildungsstudiengang)

Fachhochschule Erfurt

99085 Erfurt
2024
Studium
Studiengangsdetails:
  • Studienrichtung: Verkehr und Logistik Verkehr und Logistik
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienabschluss: Master of Science
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-4762 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studiengangsflyer
  • Europäische Bahnsysteme (Master of Science)

    Bei diesem internationalen Weiterbildungsstudiengang handelt es sich um einen gemeinsamen Studiengang der FH Erfurt und der FH St. Pölten (Österreich) unter Mitwirkung der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW, Schweiz). Der 4-semestrige gebührenpflichtige Studiengang "Europäische Bahnsysteme" ist berufsbegleitend konzipiert und verfolgt ein Blended Learning Konzept von Präsenz- und Fernstudienphasen. Dabei werden auch die während der 4 Semester zusätzlich erworbenen berufspraktischen Erfahrungen im Studienmodell berücksichtigt.

    Ziel ist es für Mitarbeiter/-innen von Unternehmen der Bahn- und Verkehrsbranche bzw. von Behörden ein akademisches, eisenbahnspezifisches Angebot zu schaffen, was den Zielen der Personalbindung und Personalentwicklung gerecht wird. Es soll künftiges Führungspersonal im Bahnwesen qualifiziert werden. Die Verkehrs- und Bahnbranche soll somit unterstützt werden, den Bedarf an zukünftigem Führungspersonal auch sicherstellen zu können.

    Alleinstellungsmerkmale, Besonderheiten des Studiengangs
    • einzigartiger Studiengang mit trinationalem Profil (D-A-CH)
    • Kompetenzbündelung der drei kooperierenden Hochschulen: FH St. Pölten, FH Erfurt, ZHAW Winterthur
    • Dauer: 4 Semester, Präsenzveranstaltungen abwechselnd in St. Pölten, Erfurt und Winterthur (jeweils 1 Woche pro Semester)
    • hohe Marktorientierung, speziell der Einbezug der Wünsche/Bedürfnisse der ÖBB, DB und SBB in der Konzeptionsphase
    • berufsbegleitendes Studienkonzept (Blended-Learning)
    • hohe Praxisorientierung
    Übersicht
    Der Masterstudiengang ist berufsbegleitend konzipiert mit der Kombination aus Präsenzphasen und Selbststudiumseinheiten (Blended Learning-Konzept). Der Weiterbildungsmaster berücksichtigt auch die während der 4 Semester zusätzlich erworbenen berufspraktischen Erfahrungen im Studienmodell.

    Eine qualifizierte berufspraktische Erfahrung ist Voraussetzung für die Anerkennung von 24 ECTS und das gesamte Studienmodell. Die Überprüfung dieser notwendigen Zugangsvoraussetzung erfolgt im Vorfeld des Studiums (Praxisbeleg/Bericht und Gespräch).
    In den Semestern 1 bis 4 werden jeweils 24 ECTS vermittelt, wobei in den Semestern 1, 2, und 3 jeweils 6 ECTS im Rahmen der Berufstätigkeit zu erbringen sind (Projektarbeit).

    Insgesamt ergeben sich für die Studierenden ca. 67 Präsenztage in einem Zeitraum von 24 Monaten.
    Studiengangsdetails:
    • Studienrichtung: Verkehr und Logistik Verkehr und Logistik
    • Studiengebühren: siehe Website
    • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
    • Studienbeginn: Wintersemester
    • Regelstudienzeit: 4 Semester
    • Studienabschluss: Master of Science
    • Immatrikulationsfrist: offen
    • Referenz-Nr: AUBI-4762 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studiengangsflyer
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    99085 Erfurt
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 40 Angebote am Standort
     Studierendensekretariat

    Studierendensekretariat

    +49 361 6700-111
    E-Mail anzeigen
    Chatte mit uns

    Leider ist gerade kein Experte verfügbar. In der Zeit von 8 bis 17 Uhr (montags bis freitags) kümmern wir uns schnellstmöglich um deine Anfrage. Bitte beachte die Feiertage in Nordrhein-Westfalen.

    Folgende Links helfen dir vielleicht weiter:

    Jetzt registrieren