DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport

Sportwissenschaft & angewandte Trainings­wissen­schaft (B. A.)

85737 Ismaning
2021
Studium

Die Präsenzphasen finden aus Sicherheitsgründen zur Zeit nur virtuell statt.

Sportwissenschaft & angewandte Trainings­wissen­schaft (B.A.) ohne NC studieren

Sport ist Deine Leidenschaft und Du möchtest das Thema aus einer wissenschaftlichen Perspektive betrachten?

Dann solltest Du den Bachelor of Arts in Sportwissenschaft & angewandte Trainingswissenschaft studieren! An der DHGS kannst du dank unseres flexiblen semi-virtuellen Konzeptes (ähnlich einem Sportwissenschafts-Fernstudium mit Präsenzphasen) auch berufsbegleitend oder dual studieren.

Auf diese Weise hast du beste Chancen, um Dir einen Wettbewerbsvorteil vor herkömmlichen Studierenden zu sichern und machst besonders schnell Karriere! Bestes Beispiel ist der aktuelle Trainer RB Leipzig Julian Nagelsmann, der Bachelor Sportwissenschaft an der DHGS studiert hat!

Befasse Dich mit spannenden Themen wie z.B. den Trainingswissenschaften, den Bewegungswissenschaften, der Sportmedizin, der Sportpsychologie oder dem Sportmanagement. Lerne verschiedene Individual- und Teamsportarten sowie die beliebtesten Natur- und Trendsportarten kennen und erlange Expertenstatus auf dem Gebiet des Sports.

Du kannst Sport & angewandte Trainingswissenschaft in Berlin, München sowie im nordrheinwestfälischen Unna studieren. Sichere Dir vorzeitig Deinen Platz im SpoWi-Studium!

Studieninhalte im Studium Sport und angewandte Trainingswissenschaft

Das Bachelor-Studium „Sport und angewandte Trainingswissenschaft“ vermitteln Dir die erforderlichen sportwissenschaftlichen und sportpraktischen Fachkenntnisse und Fähigkeiten, um sportliche Aktivitäten und die damit verbundenen Prozesse in mehreren Sportarten wirksam planen, gestalten, implementieren und kontrollieren zu können. Während des Sportstudiums eignest Du Dir ein breites Fachwissen sowie die notwendige Handlungskompetenz in elementaren Disziplinen wie den Trainingswissenschaften, der Bewegungswissenschaft, der Sportmedizin, der Sportpsychologie, dem Sportmanagement oder dem empirischen Arbeiten für Sportwissenschaftler an.

Im Lehrplan des sportwissenschaftlichen Studiengangs ist ein verpflichtendes Praxissemester verankert, das Dir die Möglichkeit bietet, dein erlerntes Fachwissen und die erworbenen Schlüsselqualifikationen in der Berufspraxis zu erproben. Die folgenden Themen werden im Sportstudium behandelt:

  • Trainingswissenschaft
  • Bewegungswissenschaft
  • Theorie und Praxis ausgewählter Sportarten (Beispiele)
  • Sportpsychologie
  • Sportmanagement
  • Sportpädagogik und Sportdidaktik
  • Sportmedizin

Zielgruppe und persönliche Voraussetzungen

Du bist ein begeisterter Sportler und interessierst dich für die Konzeption und Umsetzung von optimal geplanten Trainingsplänen? Dann erfüllst Du bereits zwei Voraussetzungen für den Bachelor-Studiengang „Sport und angewandte Trainingswissenschaft“. Die zweite Zulassungsvoraussetzung bezieht sich auf die Sporttauglichkeit, wobei entweder die Note 2,0 im Fach Sport nachgewiesen oder alternativ ein Sporteignungstest absolviert werden muss. Ebenso muss ein mindestens 6-wöchiges Vorpraktikum mit Sportbezug absolviert werden.

In Bezug auf die persönlichen Anforderungen, wären diese Eigenschaften und Fähigkeiten hilfreich:

  • Freude an sportlichen Betätigungen
  • Ausdauer, Kraft und Koordination
  • Technische Fähigkeiten in einer Vielzahl an Sportarten
  • Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen aus der Sportbranche
  • Motivation und Leistungsbereitschaft (sowohl physisch als auch psychisch)
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Analytische Fähigkeiten im Zusammenhang mit aktuellen Problemfeldern der Sportbranche
  • Organisationsfähigkeit
  • Erste Erfahrungen bei der Konzeption und Umsetzung von Trainingsplänen

Der Studiengang „Sport und angewandte Trainingswissenschaft“ (Bachelor of Arts) ist nicht zulassungsbeschränkt und kann daher ohne NC (ohne Numerus Clausus) studiert werden. An der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport erhältst Du eine Studienplatzgarantie. Abgesehen davon steht der Hochschulzugang an unserer Einrichtung auch Menschen ohne Abitur mit einschlägiger Berufserfahrung offen.
Bei Fragen wende dich bitte direkt an die Erstberatung des Studierendenservice.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 450,- Euro pro Monat
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife Fachhochschulreife (Fachhochschulreife)
  • Studienbeginn: Winter- und Sommersemester
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-5904 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

DHGS Deutsche Hochschule für Gesundheit und Sport

85737 Ismaning
Universitäten, Schulen und Hochschulen 12 Angebote am Standort
Herr Michael Fleddermann

Herr Michael Fleddermann

Studierendenkanzlei Ismaning
+49 (0)898898014-0
E-Mail anzeigen