Wirtschaftspsychologie mit Branchenfokus: Kommunikation und Werbung

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Kultur und Geist
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftspsychologie mit Branchenfokus: Kommunikation und Werbung richtet sich an Personen, die kreativ in der Werbebranche tätig werden möchten. Das Studium vermittelt wissenschaftliche und methodische Fachkenntnisse aus den Bereichen BWL und Werbepsycholgogie und wendet sie auf die Erfordernisse der Kommunikations- und Werbebranche an. Ein weiterer Fokus liegt auf der Vermittlung soziale Schlüsselqualifikationen und fremdsprachliche Kompetenzen.

Inhalte:

  • Einführung in die Psychologie
  • Einführung in Managementtechniken
  • Organisationspsychologie
  • Personalpsychologie
  • Markt-und Werbepsychologie
  • Konsumentenpsychologie
  • Wirtschaftsmathematik
  • Kosten und Leistungsrechnung
  • Buchführung und Bilanzierung
  • Recht, Werbe- und Medienrecht
  • Methodenlehre
  • Statistik
  • Marktforschung
  • Mediaplanunng
  • Business Englisch
  • Marketing, Neuromarketing
  • Werbestrategien entwickeln
  • Branding, Markenaufbau
  • Multisensorik am Point of Sale
  • Kommunikation Online und Offline
  • Onlinemarketing, Web 2.0
  • Klassische Werbung
  • Dialogmarketing, Newsletter
  • Verkaufsförderung am Point of Sale
  • Digital Signage am Point of Sale
  • Design- und Gestaltungsworkshop

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in erster Linie auf Führungsaufgaben im Bereich Marketing und Kommunikation vorbereitet. Dies sind im einzelnen leitende Positionen in Werbeagenturen oder Marketingabteilungen von Unternehmen. Neben dem direkten Einstieg sind sie auch für die Aufnahme eines weiterführenden Masterstudiengangs qualifiziert, um ihre Kenntnisse zu vertiefen und zu erweitern.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben