Tourismusmanagement, Hotelmanagement und Eventmanagement

Abschluss
Bachelor of Arts
Regelstudienzeit
6 Semester
 
Studienbereich
Freizeit und Tourismus
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Tourismusmanagement, Hotelmanagement und Eventmanagement erwerben spezielle Kenntnisse über Managementprozesse in der Tourismuswirtschaft. Sie erhalten fundiertes organisatorisches Know-how für das Event- und Hotelmanagement sowie über die Vermarktung von touristischen Zielgebieten. Des Weiteren werden sie befähigt, Aktivitäten in der Freizeit- und Tourismuswirtschaft sowie in der Hotelbranche zu gestalten und zu kontrollieren.

Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):

  • Tourismusmanagement
  • Tourismusmarketing
  • Tourismus
  • Destinationsmanagement
  • Internationales Hotelmanagement
  • Hotelbetriebswirtschaft
  • Gastronomiemanagement
  • Dienstleistungsmanagement
  • Planung, Organisation und Vermarktung von Resorts
  • Messemanagement
  • Kongressmanagement
  • Eventmanagement
  • Eventmarketing
  • Public Relations
  • Business Travel Management
  • Spezielles Recht im Tourismus und in der Freizeitwirtschaft
  • Freizeitpsychologie und Freizeitsoziologie
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Betriebswirtschaftliche Unternehmensführung
  • Wirtschaftssystem
  • Rechtsordnung
  • Strategisches Management
  • Marketing
  • Marktforschung
  • Kommunikationsmanagement
  • Medienmanagement
  • Cross Media
  • Finanzmanagement
  • Controlling
  • Buchführung
  • Bilanzierung
  • Kostenrechnung
  • Personalmanagement
  • Organisation
  • Personalführung
  • Wirtschaftsrecht
  • Informatik
  • Social Media
  • Innovationsmanagement
  • Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens
  • Rhetorik
  • Präsentation
  • Moderation
  • Wirtschaftssprache
  • Interkultureller Dialog

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen können nach erfolgreichem Abschluss des Studiums u.a. eine führende Position in der

  • Freizeit-,
  • Tourismus- oder
  • Hotelwirtschaft
aufnehmen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben