Projektmanagement Bau

Abschluss
Master of Science
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Bauwesen und Immobilien
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium
 

Studieninhalte

Den Studierenden werden ökonomisches und technisches Fachwissen sowie Managementkenntnisse vermittelt. Sie erlangen die Fähigkeit zum vernetzen Denken und zum systematischen Planen, um in die Lage versetzt zu werden, Immobilien im Prozess der Projektentwicklung bis hin zur Projektrealisierung professionell begleiten zu können.

Inhalte:

  • Grundlagen des Rechnungswesens
  • Grundlagen der Baukonstruktion und Tragwerkslehre
  • Grundlagen der Gebäudeplanung
  • Grundlagen des Baurechts
  • Grundlagen der technischen Gebäudeausrüstung
  • Grundlagen von Baustofftechnologie
  • Bauphysik und Baubiologie 
  • Rechtsgrundlagen
  • Projektentwicklung und Projektrealisierung 
  • Instrumente des Projektmanagements
  • Kosten- und Finanzmittelmanagement
  • Informationstechnik 
  • Trends in Stadtentwicklung und Immobilienentwicklung
  • Instrumente und Rechtsgrundlagen der Raumplanung
  • Terminmanagement
  • Kostenmanagement
  • Qualitätskontrolle in der Baudurchführung 
  • Technisches Gebäudemanagement
  • Infrastrukturelle Facilities
  • Flächenmanagement
  • Dienstleistungsmanagement 
  • Kommunikation und Rhetorik
  • Konfliktmanagement

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Projektmanagement Bau sind vielfältig einsetzbar. Mögliche Tätigkeitsfelder können u.a. in folgenden Einrichtungen/Unternehmen sein:

  • Projektentwicklungsfirmen
  • Landesentwicklungsgesellschaften 
  • Immobilienabteilungen aller großen Banken, Sparkassen und Versicherungen
  • Immobilienfondsgesellschaften
  • Wohnungsunternehmen
  • Wirtschaftförderungsabteilungen
  • Planungs-/Stadtentwicklungsämter von Kommunen

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben