Logistics and Supply Chain Management - Berufsbegleitend

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
8 Semester
 
Studienbereich
Logistik und Verkehr
Büro und Verwaltung
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Um betriebliche Leistungsprozesse umzusetzen ist die Logistik sehr wichtig, denn sie steuert und kontrolliert unternehmensübergreifende Waren- und Informationsflüsse. Dadurch können gewinnbringende Prozess- und Produktinnovationen umgesetzt werden. Der Bachelorstudiengang Logistics and Supply Chain Management vermittelt den Studierenden alle notwendigen Kenntnisse, um ganzheitliche logistische Lösungsansätze zu entwickeln und anzuwenden. Der Studiengang ist praxisorientiert ausgerichtet und behandelt alle relevanten Teilgebiete der Logistik Die Studierenden haben die Möglichkeit, die Inhalte an ihre Interessen anzupassen. Mögliche Schwerpunkte sind Third (Fourth) Party Logistics (Logistik-Dienstleistungen) und Logistics (Re-)Engineering (Innerbetriebliche Logistik).

Inhalte:

  • Grundlagen des Logistikmanagement
  • Intl. Verkehrslogistik
  • Lagerlogistik
  • Konsumgüterlogistik
  • Industriegüterlogistik
  • Supply Chain Management
  • Volkswirtschaftslehre
  • Management in Globalen Märkten
  • Rechtliche und steuerliche Rahmenbedingungen
  • Management Grundlagen
  • Strategisches Management
  • Investition und Finanzierung
  • Rechnungswesen
  • Quantitative Methodik
  • Wissenschaftliches Arbeiten Reflexion
  • Innovations- und Projekt Management 
  • Grundlagen IT
  • Angewandte IT 
  • Geschäftsprozessmanagement 
  • Business Simulation
  • Personal Management Skills 
  • Organisational Behaviour 
  • Business Englisch 
  • Vertiefungs Logistikdienstleistung
  • Vertiefung Industrie- und Handelslogistik

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Logistics and Supply Chain Management sind nach dem erfolgreichen Abschluss des Programms in der Lage, über den logistischen Tellerrand hinauszublicken. Sie sind in der Lage, die Steuerung und Optimierung von Finanzprozessen zu analysuerenm um einen erfolgsorientierten Einsatz von Warenbeständen, technischen Einrichtungen, Fuhrparks, Fahrzeugflotten und Immobilien sicherzustellen. Das praxisorientierte Studium erleichtert ihnen den Einstieg in den Beruf.
Ihre Aufgaben finden sie in national und international tätigen Unternehmen verschiedenster Branchen.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben