Business Law - Berufsbegleitend


Abschluss
Master of Laws
Studium in Deutschland
Regelstudienzeit
3 Semester
 
Studienbereich
Sprachen
Finanzen, Controlling und Recht
Empfohlener Schulabschluss
Abgeschlossenes Studium und Praxiserfahrung

Studieninhalte


Die Studierenden des Masterstudiengangs Business Law vertiefen ihr bisheriges Wissen und eignen sich neue Spezialkenntnisse an. Nach dem Studium werden sie unter anderem Exportverträge und internationale Handelsverträge entwerfen können. Sie erlernen außerdem, Verträge in Hinsicht auf Vertragsklauseln zu überprüfen und deren rechtliche Wirksamkeit und Nutzen einzuordnen. Sie werden nicht nur im Lösen von rechtlichen Problemen geschult, sondern erlernen auch, wie sie ihr Wissen und Lösungen auf Situationen und Personen zugeschnitten präsentieren können. Das internationale Recht spielt in dem Studium eine zentrale Rolle. Besonderes Augenmerk wird dabei auf das Handels- und Gesellschaftsrecht sowie auf das Steuer-, Wettbewerbs- und Arbeitsrecht gelegt. 

Je nach Hochschule können die Studierenden verschiedene Studienschwerpunkte wählen, zum Beispiel:

  • Int. Handelsrecht
  • Europarecht
  • Compliance
  • Int. Rechtsdurchsetzung
  • Int. Steuerrecht
  • Int. Business
Inhalte (Abweichungen je nach Hochschule möglich):
  • Business Englisch 
  • Internationales Handelsrecht 
  • Internationale Rechtsdurchsetzung 
  • Internationales Steuerrecht 
  • International Business 
  • Internationales Arbeitsrecht 
  • Internationales Privatrecht 
  • Vergleichendes Gesellschaftsrecht 
  • Europäisches Wettbewerbsrecht 
  • Europarecht 
  • Soft Skills 
  • Doppelbesteuerungsabkommen 
  • Diskriminierungsverbot 
  • Arbeitnehmerschutz 
  • Präsentationstechnik 
  • Markenrecht


Perspektiven


Die Absolventen des Studiengangs Business Law waren in der Regel bereits berufstätig und haben das Studium genutzt, um sich weiter zu qualifizieren. Nach dem Studium sind sie für nationale sowie internationale Aufgaben in privaten Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen qualifiziert.


Besonderheiten


Das Studium wird berufsbegleitend absolviert.


Wirtschaftlich Denken und Handeln
100%
Fremdsprachen anwenden
83%
Natur erforschen
25%
Lehren und Erziehen
17%
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
8%
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
67%
Recht anwenden und vertreten
100%
Heilen und vorbeugen
17%

Studieren



Techniker Krankenkasse