Tommy Nong

Tommy Nong


Das ist mein Beruf
Während der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik durchläufst Du alle Schritte von der Warenannahme bis zum Warenausgang. Du nimmst Waren an. Prüfst anhand der Begleitpapiere, ob alles im grünen Bereich ist. Dann verbuchst Du die Lieferung im System. Du sortierst die Güter und lagerst sie ein. Den passenden Lagerplatz hast Du selbst ausgesucht. Zum Beispiel für besonders empfindliche Geräte. Im Warenausgang stellst Du anhand der Lieferpapiere die Lieferung zusammen, verpackst die Waren und erstellst Begleitpapiere.

Das habe ich mitgebracht
Mindestvoraussetzung für diesen Beruf ist ein qualifizierter Hauptschulabschluss. Mathematisches und logisches Verständnis sind wichtig, Du solltest außerdem sicher in der Rechtschreibung und körperlich belastbar sein. Die Ausbildungszeit kann, abhängig von Deiner Vorbildung und/oder Leistung/Motivation, verkürzt werden.

Meine Entscheidung war schnell klar
Mir war wichtig, dass ich einen Beruf erlerne, für den es auf dem Arbeitsmarkt auch freie Stellen gibt. Berufe im Bereich Logistik haben Zukunft, deshalb habe ich auch in erster Linie in diesem Bereich gesucht.

Ich habe meine Ziele erreicht
Mein Ziel während der Ausbildung war es, einen möglichst guten Abschluss zu machen. Und ich wollte Kenntnisse und Eindrücke gewinnen, die für meine berufliche Zukunft wichtig sind. Dass ich dann sogar an der Besten-Ehrung im Kreis Offenbach teilgenommen habe, war natürlich sensationell. Absolute Punktlandung!

Mein Plus im Privatleben
Ich profitiere auf jeden Fall vom Selbstbewusstsein, das ich während meiner Ausbildung gewonnen habe. Am Anfang war ich eher schüchtern und zurückhaltend. Heute weiß ich, was ich drauf habe, dass ich mich auf das Team verlassen kann und das Team sich auf mich verlässt. Das hat mich gelassener gemacht, ich schaue immer positiv nach vorne.
Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten in Industrie- und Handelsbetrieben sowie bei Speditionen. Sie lagern, kontrollieren, kommissionieren und versenden Güter unterschiedlichster Art. -

Dental-Union GmbH

Dental-Union GmbH

63088 Rodgau (Hessen, Deutschland)

Wir sind eines der führenden europäischen Logistikzentren im Dentalhandel mit annähernd 100 angeschlossenen Depots in Deutschland und dem benachbarten Ausland. Unser Sortiment umfaßt 37.000 sofort verfügbare Artikel. Sie können rund um die Uhr bestellen.

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Sina Kleinser - Ausbildung Volksbank Reutlingen - Reutlingen

Sina Kleinser - Ausbildung Volksbank Reutlingen - Reutlingen

Sina (18) absolviert gerade eine Ausbildung zur Finanzassistentin bei der Volksbank Reutlingen. Sie ist momentan im 1. Lehrjahr und hat AUBI-plus von ihren Eindrücken und dem Bewerbungsprozess berichtet. - „Da es mir schon immer wichtig war möglichst bald auf eigenen Füßen zu stehen, habe...

Max Braun - Ausbildung Volksbank Reutlingen - Reutlingen

Max Braun - Ausbildung Volksbank Reutlingen - Reutlingen

Max (20) absolviert gerade eine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Volksbank Reutlingen. Welche Eindrücke er schon gesammelt hat und was ihm an der dualen Ausbildung besonders gut gefällt, erzählt er hier. - - „Als Azubi wird man wohl nie seinen ersten Arbeitstag vergessen.