Stefan

Stefan


1. Was hat dich von dem Studium bei E.DIS überzeugt?
Im Jahr 2009 habe ich mein Abitur gemacht und mich ursprünglich als dualen Studenten bei der E.DIS AG beworben. Während des Bewerbungsprozesses habe ich mich damals für die Ausbildung als Elektroniker für Betriebstechnik entschieden, welche ich 2014 erfolgreich abgeschlossen habe. Um mich persönlich weiter zu entwickeln, bot die E.DIS AG mir nach der Ausbildung ein Studium als Bachelor of Engineering an.  



2. Was hast du von deinem Studium erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt?
Ich habe erwartet, dass der Einstieg in das Studium  trotz meiner umfangreichen Ausbildung schwierig sein wird. Aber ich denke, dass ich diesen ganz gut gemeistert habe. Des Weiteren hoffe ich, dass ich viele Themengebiete, welche ich während meiner Ausbildung begegnet bin, auch im Studium wieder finde, um diese dann nochmals zu vertiefen.
Trotz meiner Vorkenntnisse erwarte ich noch vieles Neues kennenzulernen.  



3. Welche Aufgaben machen dir in deinem Studium besonders viel Spaß?
Dank eines sehr sprachgewandten Dozenten waren unsere BWL-Vorlesungen sehr interessant. Besonders gut hat mir das Erlernen der „C-Programmiersprache“ gefallen. Dazu hat der Dozent am Anfang etwas Theorie geliefert und dann kleine Aufgaben zum selbst erarbeiten angeboten. Am Ende des Semesters gab es dann eine komplexere Aufgabe, bei der man alles gelernte anwenden musste. Auch die Laboraufgaben gefielen mir sehr gut. Dort konnte ich meine theoretischen Kenntnisse an einem praktischen Beispiel nachvollziehen.  



4. Wie behandelt man dich als Student? Fühlst du dich gut betreut?
Obwohl das Leben an der Hochschule etwas anonymer ist als das im Betrieb, helfen die Dozenten in der Regel, wenn Probleme auftreten. Sie nehmen sich die Zeit die Themen bei Verständnisproblemen zu wiederholen. Da ich meine Ausbildung bei der E.DIS AG absolviert habe, waren meine Ausbilder keine Fremden für mich. Sie stehen mir immer noch mit Rat und Tat zur Seite, wenn ich Hilfe benötige.  



5. Welche Tipps hast du für alle auf Lager, die sich auch für ein Studium hier interessieren?
Jeder der sich für den Studiengang interessiert, sollte ein Verständnis für Mathematik und für Naturwissenschaften haben. Wer in Mathematik noch Nachholbedarf hat, kann im Vorfeld einen Auffrischungskurs an der HWR in Berlin besuchen. Außerdem kann ich ein Studium bei der E.DIS AG nur empfehlen, da ich bis jetzt immer das Gefühl hatte gut aufgehoben zu sein. Auch die HWR (Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin) ist zu empfehlen. Der Campus in Lichtenberg ist sehr modern und gepflegt und technisch sehr gut ausgestattet.
E.DIS AG-Logo

E.DIS AG

15517 Fürstenwalde/Spree (Brandenburg, Deutschland)

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Daniel - Ausbildung Bayernwerk - Regensburg

Daniel - Ausbildung Bayernwerk - Regensburg

1. Was hat dich von dem Ausbildungsplatz bei Bayernwerk überzeugt? - Das man eine sehr gute und vor allem lehrreiche Ausbildung genießen kann. - 2. Was hast du von deiner Ausbildung erwartet und haben sich deine Wünsche erfüllt? - Ich habe gehofft, dass die Ausbildung überwiegend praxisbezogen...

Samuel Palm - Ausbildung Hermes Fulfilment GmbH - Haldensleben

Samuel Palm - Ausbildung Hermes Fulfilment GmbH - Haldensleben

Die Logistikbranche ist ein stetig wachsender Sektor. Dabei ist Logistik viel mehr als nur der einfache Waren-Transport von A nach B. Wir haben mit unserem Auszubildenden, Samuel Palm, Industriemechaniker im 4. Lehrjahr gesprochen, warum er sich für eine Ausbildung bei Hermes Fulfilment...