Leon Bröker


Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?
Montage von Hydraulikaggregaten.

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?
Dass sich besonders gut um die Auszubildenden gekümmert wird.

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?
Da es mir Spaß macht einen handwerklichen Beruf auszuüben.

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?
Das Prüfen von Anlagen.

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?
Die Ausbildung dauert 3,5 Jahre, mit guten Noten ist es möglich zu verkürzen.

Welche schulische und persönlichen Voraussetzungen sollten für diesen Beruf vorhanden sein?
Mathe sollte einem Spaß machen und man sollte handwerklich begabt sein.

Wie ist der Unterricht in der Berufsschule organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?
Die Fächer Mathematik und Wirtschaft.

Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?
Ich möchte versuchen mich weiterzubilden in Richtung Techniker.



Industriemechaniker / Industriemechanikerin

Industriemechaniker / Industriemechanikerin

Industriemechaniker sind die Experten, wenn es um den Bau, die Instandhaltung, Reparatur und die Bedienung von Maschinen und Produktionsanlagen geht – und das in nahezu allen Wirtschaftsbereichen der Industrie.

Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG Logo

Carl Werthenbach Konstruktionsteile GmbH & Co. KG

33729 Bielefeld (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)

Werthenbach – Kompetenz, die bewegt. - Unter diesem Motto arbeitet Werthenbach, gegründet 1932, als überregional tätiges Unternehmen in den Geschäftsbereichen Industrietechnik, Autoteile, Hydraulik und Aerospace (Luftfahrttechnik). Inhabergeführt, eigenständig und traditionsbewusst. ...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren