Bankkaufmann (m/w/d) - Baden-Württembergische Bank


Jessica Rüb - Ausbildung Baden-Württembergische Bank - Stuttgart
Jessica Rüb

Jessica Rüb
Auszubildende Bankkauffrau


Weshalb haben Sie sich für die Ausbildung bei de BW-Bank entschieden?

Ich hatte schon immer ein großes Interesse an Finanzen und als die Frage aufkam, was ich in der Zukunft machen möchte, gab es nur eine Antwort. So beschloss ich, mich bei der Bank zu bewerben und durch Bekannte wurde ich auf die BW-Bank aufmerksam. Im August 2017 habe ich nun meine Ausbildung als Bankkauffrau begonnen.

Was sagten Ihre Freunde, als sie hörten: „Sie machen eine Bankausbildung?“

Zuerst war jeder überrascht, dass ich meine Bewerbung losgeschickt hatte, denn niemand hat das erwartet. Nachdem ich es dann bekannt gegeben habe, standen alle hinter mir und unterstützten mich. Mit dem Rückhalt meiner Familie und meinen Freunden kann ich immer Rechnen und das bedeutet mir viel.

Wie haben Sie das Auswahlverfahren der BW-Bank erlebt?
Das Auswahlverfahren hat auf mich einen sehr organisierten Eindruck gemacht. Nachdem ich meine Bewerbung losgeschickt hatte, kam auch schon 1-2 Wochen später die Einladung zum Test. Ich wurde freundlich empfangen und hatte nie das Gefühl gestresst sein zu müssen. Auch die Einladung zur Auswahlrunde war innerhalb von zwei Wochen da. Ich hatte Gelegenheit auch andere Bewerber kennen zu lernen, die wie ich, den Test gemeistert hatten. Alles im Allem bin ich begeistert, wie herzlich man empfangen wird.

Wie sieht der Alltag Ihrer Ausbildung aus?
Die Ausbildung ist wie das Auswahlverfahren sehr gut organisiert. Die Praxis und die Theorie sind sehr gut ausgewogen, das bedeutet: Was ich in der Theorie lerne, kann ich in der Praxis anwenden. Genauso ist es anders herum. Noch dazu kommen die Trainings und Praxiseinsätze in Stuttgart, die uns zeigen wie der Alltag in andern Abteilungen ist. Ich bekomme immer neue Aufgaben, in die ich mich einlesen kann und mich immer weiter bilden kann.

Welche Veranstaltungen dürfen Sie während Ihrer Ausbildung besuchen?
Zu Beginn gibt es eine Einführungswoche, hier wird uns alles mitgegeben, was für den Start in die Ausbildung benötigen. Ganz schön ist es auch mit den Azubis ins Gespräch zu kommen und Ihren Werdegang zu sehen und zu vergleichen. Zudem gibt es einmal jährlich den Azubi-Tag, indem wir von der Jugend- und Auszubildendenvertretung begrüßt werden und die anderen Azubis, aus anderen Jahrgängen kennen zu lernen. Außerdem können wir an verschiedenen Projekten teilnehmen wie z. B. Soziales Projekt, Teilnahme an Messen und vieles mehr.

Was ist aus Ihrer Sicht das besondere an der BW-Bank als Arbeitgeber?
 Ich finde es toll, dass wir zwei Ansprechpartner haben. Einmal den Ausbildungsbeauftragten in der Filiale, an den wir uns immer wenden können, wenn wir Fragen in der Praxisphase haben. Zudem geht er mit uns die Lernziele durch und sagt uns was verbesserungsfähig ist und was wir gut machen. Als allgemeinen Ansprechpartner haben wir die Ausbildungsreferenten. Sie sind für die gesamte Planung unserer Ausbildung zuständig und sind die erste Zulaufstelle wenn es sich um die Theorie in der Berufsschule oder den Trainings im Bildungszentrum handelt.

Welche Perspektiven haben Sie nach der Ausbildung?
Die BW-Bank bietet viele Möglichkeiten der Weiterbildung an. Studium und interne Weiterbildungen sind nur ein Teil davon, was möglich ist. Ich persönlich werde im Laufe der Zeit eine passende Weiterbildung von den vielen Angeboten für mich wahrnehmen.

Wie werden Sie als Azubi behandelt?
Als Azubi werde ich gut betreut und als volle Arbeitskraft angesehen. Man sieht mich als Kollegin und nicht als Hindernis. Fragen werden mir beantwortet und neue Aufgaben zugeteilt. Zu den Aufgaben gehören nicht Kaffee kochen oder Briefe sortieren, sondern vollwertige Aufgaben. Ich fühle mich sehr wohl und versuche mich immer dort einzubringen wo es nur möglich ist.

Infos zum Beruf


Bankkaufmann (m/w/d)
Deutschland Österreich Italien
Duale Ausbildung
Bankkaufleute sind dafür zuständig Kunden zu akquirieren, zu beraten und zu betreuen sowie Bankleistungen zu verkaufen.

Infos zum Unternehmen


Logo Baden-Württembergische Bank
Baden-Württembergische Bank - Stuttgart

Die BW-Bank als Teil des LBBW-Konzerns - Die Baden-Württembergische Bank (BW-Bank) übernimmt innerhalb des


Techniker Krankenkasse