Finanzassistent (m/w/d) - Heidelberger Volksbank eG


Ausbildung - Ausbildung Heidelberger Volksbank - Heidelberg
Ausbildung

Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?

Häufig bin ich im Kundenservice meiner Zweigstelle eingesetzt und lerne somit den Umgang mit den Kunden. Aufgaben wie Ein- und Auszahlung tätigen, Geld wechseln, Münzrollen ausgeben, Sparbücher nachtragen und vieles mehr dürfen auch schon wir Azubis selbständig              ausführen. Auch die Anlage von Konten und Freistellungsaufträgen, führe ich gemeinsam mit Kollegen selbständig aus. Weiter begleite ich    auch meine Beraterkollegen zu Gespräch mit Kunden.

 

Was ist das Besondere an deinem Betrieb?

….dass die Heidelberger Volksbank eine Genossenschaftsbanken ist. Beim Genossenschaftsprinzip geht es darum: „Was einer alleine nicht     schafft, dass schaffen viele“. Das Besondere einer Genossenschaft ist, dass jeder Kunde Mitglied bei uns werden kann und somit ein Teil der Bank ist.

 

Warum hast du dich für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Ich habe mich für die Ausbildung zur Finanzassistentin entschieden, da man im Bankwesen ein sehr breitgefächertes Fachwissen erhält, das  ich nicht nur beruflich, sondern auch privat anwenden kann.         Mit dieser sehr guten kaufmännischen Ausbildung bin ich, meiner Meinung  nach, beruflich sehr gut aufgestellt und auch nach der Ausbildung bietet der Bankbereich viele Weiterentwicklungsmöglichkeiten.

 

Welche Aufgaben gefallen dir besonders?

Besonders gut gefallen mir Aufgaben in den Fachabteilungen der Bank, wie zum Beispiel in der Vermögensbetreuung, Kreditabteilung oder im Außenhandel. Denn in der abwechslungsreichen Ausbildung bei der Heidelberger Volksbank werde ich neben dem Einsatz in meiner Zweigstelle auch in den internen Fachabteilungen für jeweils ein paar Wochen eingesetzt. Somit lerne ich alle Zusammenhänge der Bank kennen und wie die jeweiligen Aufgaben der einzelnen Bereiche miteinander verknüpft sind.

 

Wie lange dauert deine Ausbildung und unter welchen Voraussetzungen ist eine Verkürzung möglich?

Meine Ausbildung zur Finanzassistentin bei der Heidelberger Volksbank dauert insgesamt zwei Jahre.

 

Welche schulischen und persönlichen Voraussetzungen sollten für den Beruf vorhanden sein?

Besonders wichtig ist der Spaß am Umgang mit Kunden, ob im Service oder bei der Beratung. Weiter sollte man gute Kommunikationsfähig-  keit, Engagement und Teamgeist, sowie Interesse an Rechnungswesen, BWL und auch an aktuellen wirtschaftlichen Zusammenhängen und Weltgeschehen mitbringen.

Wie ist der Unterricht beim Bildungspartner (Berufsschule, Hochschule) organisiert und welche Fächer sind besonders wichtig?

Die Theoriephasen der Ausbildung zur Finanzassistentin finden im Blockunterricht, meist über einen Zeitraum von 3-4 Wochen, in der Berufs-schule statt. Besonders wichtige Fächer sind hierbei Rechnungswesen, Steuerrecht, spezielle Betriebswirtschaftslehre (BWLS), Allgemeine    Wirtschaftslehre und Allfinanz.


Welche Perspektiven hast du nach der Ausbildung?

Nach der Ausbildung ist es möglich direkt ein berufsbegleitendes Studium anzuschließen und somit einen Abschluss als Bankbetriebswirt     oder als Betriebswirt zu erlangen. Dies wird in unserem Hause sowohl finanziell als auch und in Form von Freistellungstagen unterstützt. 


Infos zum Beruf


Finanzassistent (m/w/d)
Deutschland
Duale Ausbildung
Finanzassistenten beraten und betreuen Kunden in Versicherungs-, Vorsorge-, Finanzierungsangelegenheiten sowie in steuerlichen Belangen.

Infos zum Unternehmen


Logo Heidelberger Volksbank
Heidelberger Volksbank eG - Heidelberg

Warum stellt eine Bank ihre moralischen Werte in den Mittelpunkt ihrer Philosophie?„Weil sie welche hat“, könnte


Techniker Krankenkasse