Fußbodenheizung:

Zu beachten ist:
  • Die Materialstärke, um so stärker um so länger benötigt die Wärme, um durch das Material zu kommen. Bis 16mm Materialstärke in der Regel kein Problem.
  • Die Holzart, es sollten Holzarten eingesetzt werden, die auf Feuchteschwankungen langsam reagieren wie z.B. Eiche, Nußbaum, Akazie, Doussie und Merbau.
  • Der Unterboden, Parkettboden sollte auf dem Unterboden fest verklebt werden damit die Wärme ungehindert weiter geleitet werden kann.
  • Die Verlegung, sie sollte durch einen Fachbetrieb erfolgen. Dieser kennt die notwendigen Materialien und Zusatzstoffe und weiß diese ein zu setzen.

Oberflächen von Parkettböden und dessen Reinigung:

Parkettböden können in der Oberfläche versiegelt, geölt, gewachst und geseift werden.
Eine Versiegelung ist ein filmbildender Schutz auf dem Holz- wie eine dünne Folie. Es gibt unterschiedlichste Versiegelungen für die verschiedensten Anforderungen.
Geölte Oberflächen sind ein Porenschluß des Holzes. Es werden auch immer mehr farbige Öle eingesetzt. Um das Aussehen des Parketts zu verändern.
Geölte Oberflächen müssen in unterschiedlichen Abständen neu geölt werden.
Durch Reinigen und Ölen können diese Oberflächen bis zu einem bestimmten Verschmutzungsgrat ohne sie zu Schleifen erneuert werden.
Geölt und gewachste Oberflächen sind Kombinationen aus Öl und Wachs, wobei der Wachsfilm auf der Oberfläche einen zusätzlichen Schutz darstellt. Diese Oberflächen können nicht in jedem Fall wie eine geölte Oberfläche saniert werden.
Geseifte Oberflächen werden durch eine Wischseife regelmäßig gesäubert und vergrauen dabei. Das ist so gewünscht und wird häufig in den skandinavischen Ländern eingesetzt.

Ihr seht also, Parkett ist nicht nur im Aussehen, sondern auch bei der Pflege vielfältig. Trotzdem lässt er sich ohne Probleme mit einer Fußbodenheizung kombinieren und ist somit auch für Frostbeulen eine super Alternative.

Quellen:

  1. Das ist Bodenhandwerk: Parkett - Schutz und Wärme - 2020 - S. 1

Folgendes könnte dich auch interessieren


Die besten Unis der Welt – hier studiert die Elite von morgen

Die besten Unis der Welt – hier studiert die Elite von morgen

Du kennst sie bestimmt aus Filmen, Serien oder Büchern. Wenn von Elite-Universitäten gesprochen wird, denkt man an die renommiertesten Universitäten der Welt, wie Harvard, Oxford, Yale, die University of Cambridge oder das MIT in Boston. Die Liste der hochklassigen Universitäten ist lang, die Liste der Bewerber noch länger. Doch was ist eine Elite-Hochschule überhaupt, was zeichnet sie aus, wie kommst du dahin und gibt es solche ausgezeichneten Hochschulen auch außerhalb der USA und England? - Vielleicht sogar in Deutschland? Wir beantworten die wichtigsten Fragen über Eliteuniversitäten auf der ganzen Welt, vielleicht wirst ja sogar du ein Studium an einer der Top-Universität aufnehmen.

Wie wird man eigentlich E-Sportler?

Wie wird man eigentlich E-Sportler?

Die Hälfte des Tages an der Konsole trainieren! Was nach Spaß klingt, ist für Pro-Gamer intensiver, disziplinierter Alltag. Sie sind ein Phänomen des 21. Jahrhunderts, füllen riesige Stadien mit begeisterten Fans und spielen um Preisgelder in Millionenhöhe. In den vergangenen Jahren hat sich eine riesengroße eSport-Szene mit zahlreichen Spielern entwickelt, die in offiziellen Vereinen nach begehrten Titeln streben. Doch wie wird man eigentlich ein Pro-Gamer?

Valentinstag und Geschenke: Welche Branchen verdienen am meisten?

Valentinstag und Geschenke: Welche Branchen verdienen am meisten?

Du kennst es sicherlich auch: Der Valentinstag rückt näher und die Valentinstag-Liebhaber suchen wieder ganz aufgeregt nach romantischen Geschenken und geben echt nicht wenig Geld für ihre Partner aus. Die hohen Ausgaben lassen die Kassen in vielen Geschäften klingeln. Diese erzielen vor allem am Tag der Liebe einen besonders hohen Umsatz. Gehörst du auch zu denen, die dem Geschenkekonsum am Valentinstag verfallen? Wir stellen dir Branchen und Berufe vor, die an diesem besonderen Tag auch besonders profitieren und verraten dir, wie du im Lockdown 2021 trotzdem an das richtige Geschenk kommst.