Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d)

Knoll GmbH & Co. KG

49733 Haren
01.08.2024 und 01.08.2025
Duale Ausbildung
  • Beruf:
    Baugeräteführer / Baugeräteführerin Baugeräteführer / Baugeräteführerin
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Hauptschulabschluss
  • Freie Ausbildungsplätze:
    3
  • Dauer:
    3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 1.080,00 €
    • 2. Lehrjahr: 1.300,00 €
    • 3. Lehrjahr: 1.550,00 €
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-216387

Ausbildung zum Baugeräteführer (m/w/d)


Über uns

Mit rund 400 hoch qualifizierten Beschäftigten und einer Jahresleistung von über 110 Mio. Euro zählt Knoll zu den führenden Bauunternehmen der deutschen Bauindustrie, insbesondere im Energiesektor. Seit der Gründung im Jahr 1958 setzen wir innovationsstark anspruchsvolle Projekte in unterschiedlichen Branchen und Infrastrukturbereichen erfolgreich um. Das schaffen wir dank unseres breiten Leistungsspektrums mit höchster Qualität und ausgeprägtem Bewusstsein für die Arbeitssicherheit, um die Ideen unserer Kunden Realität werden zu lassen. Ausgehend von den Standorten in Haren (Ems), Gescher (Münsterland), Grafschaft Gelsdorf (Rheinland), Ludwigshafen am Rhein und Blindheim (Bayern) ist Knoll im gesamten Bundesgebiet im Einsatz.

Qualifizierte Beschäftigte sind für ein fortschrittliches Unternehmen unverzichtbar. Fachkräfte, die sich weiterentwickeln wollen, sind bei Knoll genau richtig. Voneinander lernen wird hier großgeschrieben. Und was wir nicht intern vermitteln können, holen wir uns bei externen Experten. So wächst mit der Kompetenz jedes Einzelnen auch das Wissen des gesamten Unternehmens. Wer also bei Knoll sein Wissen anwenden und neues erwerben will, ist herzlich willkommen.

Deine Aufgaben 3-jährige, duale Berufsausbildung im Betrieb und der Berufsschule.

Baugeräteführer*innen transportieren Baugeräte zu den Baustellen und überprüfen ihre Funktion. Dazu gehören bspw. Planierraupen und Bagger. Auf den Baustellen bedienen sie die Maschinen und führen ggf. kleine Reparaturen aus. Sie sind ebenso für die Wartung und Pflege der Baumaschinen zuständig.

Die Ausbildung kannst du wahlweise an unseren Standorten Haren, Gescher oder Ludwigshafen (BASF) absolvieren.
Nenne uns in deinen Bewerbungsunterlagen, für welchen Standort du dich bewirbst.


Ihr Profil

  • Schulabschluss im Sommer 2024
  • Handwerkliches Geschick und Interesse an Technik, insb. an Baumaschinen
  • Stärken, wie Geschicklichkeit und Genauigkeit


Warum wir?

Die Firma Knoll ist ein TOP-Ausbildungsbetrieb und bildet seit vielen Jahren Fachkräfte im Bauwesen aus. Eine engmaschige Betreuung im Betrieb, eigenverantwortliche Arbeitsbereiche, Einbindung in aktuelle Projekte, Unterstützung bei Problemen und nicht zuletzt eine sehr gute Bezahlung sind für uns selbstverständlich.


Wir bieten Karrierechancen in rund 30 unterschiedlichen Berufen. Lernen Sie uns kennen!

  • Beruf:
    Baugeräteführer / Baugeräteführerin Baugeräteführer / Baugeräteführerin
  • Bewerbungsfrist:
    offen
  • Mindestabschluss:
    Hauptschulabschluss
  • Freie Ausbildungsplätze:
    3
  • Dauer:
    3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 1.080,00 €
    • 2. Lehrjahr: 1.300,00 €
    • 3. Lehrjahr: 1.550,00 €
  • Referenz-Nr (in der Bewerbung bitte angeben):
    AUBI-216387
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse

Mit bewerbung2go kannst du deine Bewerbungs­unterlagen erstellen.

Herr Andreas Fischer