Maschinenbau und Management (M.Eng.) (berufsbegleitend)

Hochschule Schmalkalden

98574 Schmalkalden
2022
Studium

Maschinenbau und Management (M.Eng.)

Berufsbegleitendes Fernstudium

Sie wollen sich im Maschinenbau weiterqualifizieren oder sich in den Bereichen Produktentwicklung oder Produktionstechnik spezialisieren? Sie möchten betriebswirtschaftliches Wissen erwerben, um Ihre (künftigen) Führungsaufgaben besser ausüben zu können? Mit unserem berufsbegleitenden Fernstudium Maschinenbau und Management (M.Eng.) können Sie all das ohne Unterbrechung Ihrer beruflichen Karriere tun. Im Folgenden finden Sie umfangreiche Informationen zu dem Studium. Bitte zögern Sie nicht, sich bei Fragen direkt an Ihre Studienkoordinatorin zu wenden. Anke Köhler freut sich über einen Anruf oder eine E-Mail von Ihnen.


Fernstudium Maschinenbau und Management an der Hochschule Schmalkalden

In der Berufspraxis sind zunehmend Ingenieur*innen gefragt, die neben technischem Fachwissen auch über entsprechendes Management-Knowhow verfügen und damit sowohl die technischen als auch die betriebswirtschaftlichen Themen eines Unternehmens verstehen. Deshalb haben wir gemeinsam mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach das berufsbegleitende Fernstudium Maschinenbau und Management (M.Eng.) entwickelt, das aktuelles Vertiefungswissen im Bereich Maschinenbau sowie betriebswirtschaftliche und rechtliche Fähigkeiten vermittelt.


Zielgruppe

Das berufsbegleitende Fernstudium Maschinenbau und Management (M.Eng.) richtet sich vordergründig an:
  • Ingenieur*innen, die in Unternehmen der Maschinenbaubranche tätig sind,
  • Fach- und Führungskräfte von Industrieunternehmen,
  • Unternehmensnachfolger*innen im Maschinenbau,
  • Entwicklungsingenieur*innen und
  • Produktionstechniker*innen.



Zugangsvoraussetzungen

Für die Aufnahme des berufsbegleitenden Fernstudiums Maschinenbau und Management (M.Eng.) benötigen Sie:
  • ein abgeschlossenes technisches Hochschul- oder Berufsakademiestudium sowie einschlägige Berufserfahrungen von mindestens einem Jahr oder
  • ein abgeschlossenes nicht-technisches Hochschul- oder Berufsakademiestudium sowie einschlägige Berufserfahrungen von mindestens fünf Jahren und die erfolgreiche Absolvierung einer schriftlichen Zulassungsprüfung in den Fächern Mathematik, Technische Mechanik und Konstruktion. 


Hinweise:

  • Absolvent*innen eines fachlich einschlägigen dualen Studiums können Praxiszeiten aus ihrem Diplom- oder Bachelorstudium, die über 20 Stunden pro Woche hinausgehen, als Berufserfahrung angerechnet bekommen.
  • Für das Studium werden 90 ECTS-Punkte vergeben. Absolvent*innen eines Erststudiums mit 180 ECTS-Punkten können über ein studienbegleitendes Praktikum (in ihrem Unternehmen) die darüber hinaus notwendigen 30 ECTS-Punkte erwerben.



Weitere Informationen finden Sie im Karriereportal der Hochschule Schmalkalden.

Hochschule Schmalkalden
Hochschule Schmalkalden © Hochschule Schmalkalden
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 2.560 EUR pro Semester, zzgl. Semesterbeitrag
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 5 Semester
  • Studienabschluss: Master of Engineering
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-14183 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studienbroschüre
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    98574 Schmalkalden
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 34 Angebote am Standort