Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Philosophie im Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien (Master of Education)

30167 Hannover
2020
Studium

Philosophie im Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien
(Master of Education)


Das Studienfach Philosophie wird als eines von zwei Fächern im Rahmen des Masterstudiengangs Lehramt an Gymnasien angeboten.

Philosophie ist eine fragende Wissenschaft, die sich mit Fragen allgemeiner und grundlegender Art auseinandersetzt. Beispiele solcher Fragen sind: Was ist wirklich?, Was ist Wahrheit?, Unter welchen Voraussetzungen können wir behaupten, etwas zu wissen (statt es lediglich zu glauben)?, Haben wir Menschen einen freien Willen?, Was macht eine gute Handlungsweise aus und unterscheidet sie von einer falschen, ungerechten, unmoralischen, usw.?, Was sind unsere Pflichten anderen Menschen gegenüber?, Was sind Naturgesetze?, Wie funktionieren Erklärungen in den Einzelwissenschaften?.

Philosophinnen und Philosophen erörtern solche Fragen und welche Antworten auf sie möglich sind, und analysieren die für und gegen die möglichen Antworten sprechenden Argumente. Entsprechend der Bandbreite der Fragen, die Philosophinnen und Philosophen stellen, umfasst die Philosophie eine Vielzahl von Teilgebieten, wie zum Beispiel Metaphysik, Erkenntnistheorie, Philosophie des Geistes, Sprachphilosophie, Logik, Kulturphilosophie, Sozialphilosophie, politische Philosophie, Rechtsphilosophie, Religionsphilosophie, Wissenschaftsphilosophie, Ethik, usw.

Weitere Informationen auf der Webseite des Institut für Philosophie


Schwerpunkte

  • Geschichte der Philosophie
  • Integration philosophischer Forschung und Lehre
  • Praktische Philosophie (mit u.a. Seminaren zur Ethik sowie zur politischen, Rechts- und Sozialphilosophie)
  • Theoretische Philosophie (mit u.a. Seminaren zur Logik, zur Metaphysik sowie zur Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie)


Studienverlauf

Der Masterstudiengang qualifiziert für das Lehramt an Gymnasien und bildet die Voraussetzung für die Aufnahme in den Vorbereitungsdienst in diesem Schulzweig für das Land Niedersachsen.

Im Masterstudium wird das Studium der beiden Fächer des Fächerübergreifenden Bachelors (oder eines vergleichbaren Studiengangs) fortgeführt, wobei sich die Anteile des Erst- und Zweitfaches umkehren, so dass am Ende des Masterstudiengangs zwei Unterrichtsfächer in gleichem Umfang studiert worden sind. Hinzu kommt der Bereich der Bildungswissenschaften, der Veranstaltungen in Erziehungswissenschaft und Psychologie beinhaltet.


Empfohlene Fähigkeiten

  • Selbstständigkeit und geistige Beweglichkeit
  • Grundfähigkeiten philosophische Probleme zu analysieren, eigene Positionen zu diesen Problemen zu entwickeln und diese mündlich und schriftlich darzustellen
  • Englischkenntnisse sind erwünscht


Tätigkeitsfelder und Berufsmöglichkeiten

Der Masterstudiengang Lehramt an Gymnasien befähigt Sie den Beruf der Lehrerin oder des Lehrers am Gymnasium zu ergreifen.


Zugangsvoraussetzungen

Abschluss eines fachlich geeigneten grundständigen Studiums, zum Beispiel:

Die genauen Zugangsvoraussetzungen können Sie der Zugangs- und Zulassungsordnung entnehmen:

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: Keine Angabe
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienabschluss: Master of Education
  • Referenz-Nr: AUBI-12145 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

30167 Hannover
Universitäten, Schulen und Hochschulen 179 Angebote am Standort

Zentrale Studienberatung

+49 511 762 2020
E-Mail anzeigen