Pflege

Abschluss
Bachelor of Science
Regelstudienzeit
8 Semester
 
Studienbereich
Gesundheit, Pflege und Medizin
 
Empfohlener Schulabschluss
Fachhochschulreife
 

Studieninhalte

Im Studiengang Pflege befassen sich die Studierenden u.a. mit der Gesundheitsförderung, der Prävention und dem Advanced Nursing Practice (der spezialisierten Pflege). Des Weiteren erlangen die Studierenden gesundheitspolitische, betriebswirtschaftliche und soziale Kompetenzen. Sie werden befähigt, wissenschaftliche Kenntnisse in die praktische Arbeit in der Gesundheitspflege mit einfließen zu lassen.

Inhalte:

  • Forschungsethik 
  • Gesundheitswissenschaften 
  • Gesundheitsförderung 
  • Gesundheitsökonomie  
  • Statistik 
  • Berufs-, Arbeits-, Haftungs- und Patientenrecht 
  • Interdependenzen zwischen Wirtschafts- und Gesundheitssystem 
  • Finanzierung und Organisation von Gesundheitssystemen 
  • Sozialgesetzgebung 
  • Grundlage Managementlehre
  • Projektmanagement 
  • Qualitätsmanagement
  • Selbstmanagement
  • Konfliktmanagement
  • Modelle des Versorgungsmanagements 
  • Epidemiologie 
  • Psychologie  
  • Prävention 
  • Schmerztherapie
  • Pflegeprozess 
  • Pflegemodelle und -theorien 
  • Pflegeforschung 
  • Familienorientierte Pflege  
  • Wundheilungsstörungen 
  • Wunddiagnostik und Wundmanagement 
  • Englisch für Gesundheitsfachberufe 
  • Kommunikation/Gesprächsführung

Perspektiven

Die Absolventinnen und Absolventen sind nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs Pflege dazu befähigt, beispielsweise eine leitende Tätigkeit in einem Krankenhaus oder in einem Pflegeheim auszuüben.

Wirtschaftlich Denken und Handeln
Fremdsprachen anwenden
Natur erforschen
Lehren und Erziehen
Gestalterisch und künstlerisch arbeiten
Technik / EDV entwickeln und einsetzen
Recht anwenden und vertreten
Heilen und vorbeugen
Nach oben