Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)

Region Hannover

30169 Hannover
01.08.2022
Duale Ausbildung
Region Hannover - Verwaltung und Arbeitsplatz für rund 3.200 Menschen.
Ob Nahverkehr, Gesundheit oder Umweltschutz - hier werden Aufgaben und Themen koordiniert, die die ganze Region betreffen.

Sie interessieren sich für rechtliche Fragestellungen? Sie möchten eine abwechslungsreiche Ausbildung, die Theorie und Praxis optimal verknüpft und dabei direkten Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern haben?

Dann bewerben Sie sich bei uns zum 01.08.2022 für eine duale Ausbildung als

Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)


Was erwartet Sie?
  • 3-jährige Ausbildung unterteilt in
    • mehrere Einheiten an der Hannah-Arendt-Schule und dem Nds. Studieninstitut in Hannover (NSI)
    • bis zu 5 Praxiseinheiten in verschiedenen Bereichen der Regionsverwaltung (Bspw. Soziales, Jugend, Finanzen, Gesundheit, Öffentliche Sicherheit oder Personal)
Weitere Informationen zum Ablauf und zu den Inhalten der Ausbildung finden Sie unter www.bbsha.de oder www.nsi-hsvn.de

Was bringen Sie mit?
  • Einen Sekundarabschluss I bzw. ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Kontaktfreude, Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft
  • Interesse an der Arbeit mit Gesetzen und Vorschriften und ihrer praktischen Umsetzung
  • Eigeninitiative und hohe Motivation
  • Eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren

Was bieten wir Ihnen?
  • Tariflich geregeltes Ausbildungsentgelt i. H. v. derzeit
    • 1.068,26 € monatlich im 1. Ausbildungsjahr
    • 1.118,20 € monatlich im 2. Ausbildungsjahr
    • 1.164,02 € monatlich im 3. Ausbildungsjahr
  • Teilzeiteignung, wobei der Unterricht am NSI im wöchentlichen Wechsel vor-und nachmittags stattfindet
  • Sehr gute Übernahmechancen
  • Möglichkeit eines externen Praktikums, auch im Ausland – gefördert durch das Erasmus-Programm
  • Gute Betreuung und enge Begleitung durch ein eigenes Ausbildungsteam
  • Kompetente Ansprechpartnerinnen / Ansprechpartner im jeweiligen Team während der Praxiseinheiten
  • Regelmäßiges Feedback
  • Teambuilding im Rahmen eines Azubitages
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten durch ein individuelles Fortbildungsprogramm nur für Auszubildende und Studierende
  • Flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
  • Einen umfassenden Einblick in vielfältige Aufgabengebiete der Region Hannover
  • Ein vergünstigtes Jobticket für den Personennahverkehr
  • Eine Prämie i. H. v. 400 € beim erstmaligen Bestehen der Abschlussprüfung
  • Übernahme der Lehrgangsgebühren am NSI durch die Region Hannover

Nach der Ausbildung...
  • Zukunftssicherer Arbeitsplatz bei der Region Hannover mit gezielten Aufstiegs-und Weiterqualifizierungsmöglichkeiten
Die Region Hannover setzt sich für die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter ein. Sie arbeitet am Abbau von Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes.

Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Die Region Hannover strebt an, dass sich die Vielfalt der Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung gleiche Chancen bietet.

Ihr Kontakt
Für Fragen und Informationen stehen Ihnen Herr Schlusche (Tel. 0511/616-25251) und Herr Darscht (Tel. 0511/616-23662) aus dem Team Personalgewinnung und Ausbildung gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.10.2021 über unser Online Bewerbungsportal!
Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)
Verwaltungsfachangestellte (m/w/d) © Region Hannover
Stellendetails:
  • Beruf: Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) Verwaltungsfachangestellte / Verwaltungsfachangestellter (m/w/d)
  • Bewerbungsfrist: bis 31.10.2021
  • Mindestabschluss: Hauptschulabschluss nach Klasse 10
    bzw. ein als gleichwertig anerkannter Bildungsstand
  • Freie Ausbildungsplätze: Freie Plätze vorhanden
  • Dauer: 3 Jahre
  • Ausbildungsvergütung:
    • 1. Lehrjahr: 1.068,26 €
    • 2. Lehrjahr: 1.118,20 €
    • 3. Lehrjahr: 1.164,02 €
  • Referenz-Nr: AUBI-137587 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • vollständige Bewerbungsunterlagen
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse
  • Praktikumsnachweise
  • sonstige Qualifikationsnachweise

Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf AUBI-plus!

30169 Hannover
Öffentlicher Dienst, Verwaltungen und Kammern 7 Angebote am Standort

Herr Thomas Darscht

Team Personalgewinnung und Ausbildung
0511/616-23662
E-Mail anzeigen