Schmerzerfassung bei Demenz

Euro Akademie Wittenberg
Dessauer Straße 289
06886 Lutherstadt Wittenberg (Standort auf Karte anzeigen)
Webseite
Unternehmensprofil
Typ
Berufsbezogen

Veranstaltungsform
Präsenzseminar

Zielgruppe
Erwachsene, junge Menschen, Pflegefachkräfte, Behindertenpfleger/innen, Krankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen

Qualifikationsziel


Teilnahmebescheinigung der Euro Akademie, mit dem Nachweis Ihrer Fortbildungspunkte, anerkannt und zertifiziert durch die Registrierung beruflich Pflegender (RbP) in Trägerschaft des Deutschen Pflegerates


Inhalte


Schmerz: 

  • Akuter und chronischer Schmerz
  • Schmerzen und Demenz

Schmerzerfassung bei Demenz: 

  • Assessmentinstrumente
  • Schmerzmanagement
  • Probleme bei der Schmerzerkennung und Schmerzerfassung
  • Selbst- und Fremdeinschätzung



Voraussetzungen


Pflege- und Pflegefachkräfte in Einrichtungen der ambulanten, stationären und teilstationären Kranken-, Alten- und Behindertenhilfe


Besonderheiten


"Mir tut nichts weh" - Wenn Menschen mit Demenz an akuten oder chronischen Schmerzen leiden, können Sie uns dies häufig nicht mehr sagen. Eine effektive Schmerztherapie setzt aber das Erkennen voraus. Die Empfehlung, dass die Selbstauskunft Vorrang vor der Fremdeinschätzung hat, stößt im Besonderen bei Menschen mit Demenz an ihre Grenzen. Eine Schmerzreduktion setzt die systematische Schmerzeinschätzung voraus! Vorgestellt werden: Instrumente zur Erfassung von Schmerzen bei Menschen mit Demenz sowie Umsetzungsmöglichkeiten anhand von Fallbeispielen


Dauer

5 Stunden (inkl. Pausen)



Anmeldung


Jetzt anmelden https://www.euroakademie.de/de/standorte/wittenberg/fort-und-weiterbildungen.html

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Weitere Angebote 595



Techniker Krankenkasse