Logo - Euro Akademie Riesa
Euro Akademie Riesa Euro Akademie Riesa

Heilpädagogische Zusatzqualifikation

01591 Riesa
Weiterbildung
  • Berufsidentität für die Erziehungsarbeit auf heilpädagogischer Grundlage entwickeln
  • Erwartungshaltungen an heilpädagogisches Handeln bewusst machen und daraus Konsequenzen für die Tätigkeit ableiten
  • Heilpädagogische Diagnostik
  • Beobachten, Erkennen und Verstehen
  • Gestaltung von Bildungsprozessen
  • Heilpädagogische Methoden, Anwendbarkeit und Grenzen


Die heilpädagogische Zusatzqualifikation ist eine vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales empfohlene Fortbildung und richtet sich an pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen sowie an Mitarbeiter der Behindertenhilfe und stationärer Pflegeeinrichtungen.

Mit der berufsbegleitenden Weiterbildung erwerben Sie berufliche Handlungskompetenzen, um Kinder mit Behinderungen bzw. von Behinderung bedrohte Kinder zu erziehen, zu bilden, zu fördern, zu pflegen und zu betreuen.


Dauer

Die berufsbegleitende Ausbildung dauert 12 Monate und gliedert sich in einen theoretischen (400 Unterrichtseinheiten) und praktischen Teil (400 Unterrichtseinheiten).

Die heilpädagogische Zusatzqualifikation schließt mit einem Fachgespräch ab.

Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung im sozialpädagogischen, pflegerischen oder sozialpflegerischen Bereich und mindestens einjährigen beruflichen Erfahrungen in diesen Tätigkeitsfeldern. Die Heilpädagogische Zusatzqualifikation wird in anderen Bundesländern z. T. ebenfalls anerkannt.

Sie erhalten ein Zertifikat der Euro Akademie.

Stellendetails:
  • Typ: berufsbezogen
  • Veranstaltungs­form: Berufsbegleitend
  • Zielgruppen: Erwachsene junge Mensche sozialpädagogische Fachkräfte Kindertagespflegepersonen Erzieher/innen Sozialpädagogen/innen Pfleger/innen
  • Referenz-Nr: AUBI-2228 (in der Bewerbung bitte angeben)

Euro Akademie Riesa

01591 Riesa
Universitäten, Schulen und Hochschulen 46 weitere Stellen am Standort