Fehlzeiten in Pflegeeinrichtungen konstruktiv managen

Euro Akademie Bitterfeld-Wolfen
Greppiner Straße
06766 Bitterfeld-Wolfen (Standort auf Karte anzeigen)
Webseite
Unternehmensprofil
Typ
Berufsbezogen

Veranstaltungsform
Präsenzseminar

Zielgruppe
Erwachsene, junge Menschen, Pflegefachkräfte, Behindertenpfleger/innen, Krankenpfleger/innen, Altenpfleger/innen

Qualifikationsziel


Teilnahmebescheinigung der Euro Akademie, mit dem Nachweis Ihrer Fortbildungspunkte, anerkannt und zertifiziert durch die Registrierung beruflich Pflegender (RbP) in Trägerschaft des Deutschen Pflegerates


Inhalte


  • Definition und Erfassung von Fehlzeiten
  • Ursachen und Hintergründe von Fehlzeiten
  • Konstruktiver Umgang mit Fehlzeiten
  • Maßnahmen zur Vermeidung und Reduktion von Fehlzeiten
  • Beachtung von rechtlichen/(arbeits-)vertraglichen Erfordernissen
  • Rückkehrgespräche und deren Umsetzung




Voraussetzungen


Pflege- und Pflegefachkräfte in Einrichtungen der ambulanten, stationären und teilstationären Kranken-, Alten- und Behindertenhilfe


Besonderheiten


"Und wer springt morgen ein... ?"

Ein konsequentes Fehlzeitenmanagement stellt eine zentrale Führungsaufgabe dar, die bei kontinuierlicher Umsetzung nachweislich Fehlzeiten in Folge von Krankheit reduziert und diejenigen Mit­arbeiter schützt, welche ständig einspringen müssen.


Dauer

5 Stunden (inkl. Pausen)



Anmeldung


Jetzt anmelden https://www.euroakademie.de/de/standorte/bitterfeld-wolfen/fort-und-weiterbildungen.html

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Weitere Angebote 595



Techniker Krankenkasse