Typische Fragen im Vorstellungsgespräch

Zu einigen typischen Fragen im Bewerbungsgespräch kannst du dir vorab schon eine Antwort überlegen, da sie sehr wahrscheinlich im Vorstellungsgespräch gestellt werden. Es gibt allerdings auch Fragen, die der Personaler gar nicht stellen darf. Auf diese unzulässigen Fragen musst du nicht antworten. Das heißt im Klartext: Selbst wenn du hier nicht die Wahrheit sagst, hat es auf die Gültigkeit deines Arbeitsvertrags keine Auswirkung. Du solltest dir allerdings auch selber einige Fragen überlegen, die du dem Personaler am Ende des Gesprächs stellen möchtest.


Mögliche Fragen im Bewerbungsgespräch:

  • Warum haben Sie sich bei uns beworben?
  • Warum möchten Sie den Beruf „X“ erlernen?
  • Was sind Ihre Stärken und Schwächen? (Unterscheidung nach Hardskills und Softskills)
  • Wie würden Sie Ihren Arbeitsstil beschreiben?
  • Welche praktischen Erfahrungen haben Sie bisher gesammelt?
  • Welche Ausbildung käme für Sie noch in Frage?
  • Warum sind genau Sie der/die Richtige für den Job?
  • Wie stellen Sie sich Ihre Zukunft vor?

Unerlaubte Fragen im Bewerbungsgespräch:

  • Welche Krankheiten haben Sie?
  • Sind Sie schwanger?
  • Haben Sie eine Behinderung?
  • Welche Partei wählen Sie?
  • Sind Sie homosexuell?
  • Sind Sie Mitglied in einer Gewerkschaft?
  • Welcher Religion gehören Sie an?

Grundsätzlich gilt, dass Fragen, die nicht direkt mit dem zu besetzenden Arbeitsplatz in Verbindung stehen, nicht gestellt werden dürfen. Auf solche Fragen musst du also nicht wahrheitsgemäß antworten. Falls allerdings ein berechtigtes Interesse des Arbeitsgebers vorliegt, musst du die Frage ehrlich beantworten. Wenn du dich beispielsweise im handwerklichen Bereich bewirbst, ist es zulässig, nach deinem Gesundheitszustand zu fragen, da du körperliche Arbeit verrichten wirst.


Eigene Fragen im Bewerbungsgespräch:

  • In welchen Abteilungen werde ich in der Ausbildung eingesetzt?
  • Wie ist die Ausbildung organisiert?
  • Welche Weiterbildungsmöglichkeiten habe ich?
  • Wie sieht Ihre Unternehmenskultur aus?
  • Wie viele Mitarbeiter/-innen sind im Unternehmen beschäftigt?

Durch eigene Fragen im Vorstellungsgespräch zeigst du Interesse am Unternehmen und dass du dich gut vorbereitet hast. Außerdem ist es die perfekte Gelegenheit, mehr über die potentielle Stelle, den Arbeitgeber und das Unternehmen zu erfahren. Wenn du dir die Fragen im Voraus überlegst, pass auf, ob die Antwort eventuell im Gespräch schon gegeben wurde. Aus diesem Grund ist es immer besser, mehrere Fragen parat zu haben und nicht nur eine.


Weitere Informationen zum Bewerbungsgespräch: