Wilhelm Löhe Hochschule

Berufspädagogik im Gesundheitswesen - Fachrichtung Rettungswesen

90763 Fürth
2020
Studium

In 8 Semestern „Vom Notfallsanitäter zur Lehrkraft“.

Gestalten Sie als akademisch ausgebildete Lehrerkraft die notwendigen Veränderungen im Gesundheitswesen mit! Verlieren Sie nicht den Anschluss und ergänzen Sie Ihre Qualifikationen mit dem berufsbegleitenden Bachelor Berufspädagogik für Gesundheit!

Kompetenzvermittler gefragt

Geben Sie Ihr Wissen und Ihre Kompetenz weiter und tragen Sie somit praxisorientiert zu einem hohen Standard im Gesundheitswesen bei! Erwerben Sie eine zukunftsfähige Qualifikation für die Lehre und im Bereich Fort- und Weiterbildung. Hier sind kluge und didaktisch kreative Köpfe gefragt, die ihre Schüler/-innen und Weiterbildungsteilnehmer/-innen stets in ihrem beruflichen Kontext sehen. Dieser Studiengang bereitet Sie somit optimal auf das Aufgabenfeld der Berufspädagogik im Rettungswesen bzw. Rettungsdienst vor.

Erkennen Sie während Ihres Studiums die Schlüsselqualifikationen, um den Wandel in den Organisationen als Lehrkraft oder Dozent/-in kompetent zu vermitteln! Durch teilnehmerorientierte Lehr- und Lernformen wird die Fähigkeit zur Reflexion und zum Transfer wissenschaftlichen Arbeitens gefördert. Zusätzlich wird das eigene Lernen und Erarbeiten von Studieninhalten über E-Learning begleitet.

Entwickeln Sie sich in unseren Kleingruppen auch als Persönlichkeit weiter und bauen Sie Ihre Stärken aus! Dabei werden Sie von erfahrenen und engagierten Professor/-innen betreut, die aufgrund der kleinen Gruppen eng mit Ihnen zusammen arbeiten.

Bewerben Sie sich noch heute, wenn …

  • Sie ausgebildete/-r Notfallsanitäter/-in oder eine vergleichbare Fachkraft aus dem Gesundheitswesen sind, die eine pädagogische Laufbahn anstrebt
  • Sie Lehrer/-innen in Gesundheitsberufen sind und sich weiter qualifizieren wollen,
  • Sie aufgrund der Akademisierung im Rettungsdienst und der Pädagogik neue rechtliche Anforderungen zum Erhalt der beruflichen Anerkennung von weitergebildeten Lehrer/-innen erfüllen müssen

Der Studiengang ist ein berufsbegleitender Weiterbildungsstudiengang mit einer Dauer von vier Jahren und einem Umfang von 210 ECTS-Punkten. Er beginnt jeweils im Oktober. Die Präsenzphasen finden an 10 Wochenenden pro Semester während der 6-semestrigen Präsenzphase auf dem Campus der Wilhelm Löhe Hochschule in Fürth oder bei einer kooperierenden Einrichtung statt.


Der Studiengang gliedert sich in drei konzeptionelle Säulen:
  • Berufswissenschaften von Gesundheit und Rettungswesen, unter anderem mit eigenen Modulen zur Notfallmedizin (2 x 5 ECTS-Punkte bzw. 2x 125 Stunden Workload), Evidence based Emergency Practitioning (5 CP, 125 h Workload)
  • Grundlagen ausgewählter Bezugsdisziplinen
  • Bildungswissenschaften in Theorie und Praxis mit allgemeiner Didaktik/Erziehungswissenschaften und Fachdidaktik/Berufspädagogik.


Bewerbungsfrist: 15.09.

Studiengangsdetails:
Bewerbungsunterlagen:
  • Lebenslauf
  • die letzten 2 Schulzeugnisse

Wilhelm Löhe Hochschule

90763 Fürth
Universitäten, Schulen und Hochschulen 10 Angebote am Standort

Studienberater

+49 (0)9 11 / 76 60 69 - 0
E-Mail anzeigen