THD - Technische Hochschule Deggendorf

Elektro- und Informationstechnik, B.Eng

94469 Deggendorf
2021
Studium

Wegbereiter für Innovation und technischen fortschritt


Ein Job als Ingenieur:in der Elektro- und Informationstechnik ist für dich das Richtige, wenn dich Naturwissenschaften interessieren und du neugierig bist, wie Maschinen, Geräte und Systeme darauf basierend funktionieren. Viele Entwicklungen und deren technischer Fortschritt hängen von der Elektro- und Informationstechnik ab. Wenn du Elektro- und Informationstechnik studierst, lernst du, wie elektrische Energie technisch vielfältig angewendet werden kann. Neue, inzwischen für dich alltägliche, Beispiele sind schnelle Internetkommunikation, Automobilelektronik oder die Vernetzung im Eigenheim. Ohne sichere elektrische Energieversorgung, -steuerung und –regelung funktioniert das alles nicht. Im Studium erhältst du das notwendige Grundlagenwissen zu diesen und anderen elektrotechnischen Themen und entscheidest dich in einem höheren Semester für ein Fachgebiet deiner Wahl. In Deggendorf kannst Du zwischen den Studienschwerpunkten „Allgemeine Elektrotechnik“, „Automatisierungstechnik“ sowie „Nachrichtentechnik und Elektronik“ wählen.

Die Elektrotechnik ist eine sehr innovative Ingenieurwissenschaft und erfordert auch nach dem Studium permanente Weiterbildung.

Berufsbild

Elektrische Energie macht unsere moderne und industriell geprägte Welt aus. Sie wird dazu benutzt, um Wärme und Licht zu erzeugen, Geräte, Maschinen und Motoren anzutreiben und Informationen zu übermitteln. Als Ingenieur:in der Elektro- und Informationstechnik treibst du den technischen Fortschritt in diesem Bereich voran. Du leistest einen wertvollen Beitrag für die Wettbewerbsfähigkeit des Industriestandorts Deutschland. Entsprechend positiv sind die Jobaussichten für Absolvent:innen des Studiengangs Elektro- und Informationstechnik, auch in der Region Niederbayern.

Als Elektroingenieur:in sorgst du dafür, dass die Elektronik so funktioniert, wie sie sich der Mensch vorstellt. Dafür braucht es deine mathematischen Berechnungen und Programmierung lauffähiger Programme. Durch Tests und Probeläufe der Geräte und Systeme zeigst du, dass deine theoretischen Überlegungen auch in der Praxis funktionieren. Wenn du beruflich gerne als Elektroingenieur:in tätig werden möchtest, wird dich ein sehr abwechslungsreicher Arbeitsalltag erwarten. Geschick im Umgang mit Menschen und eine gute Kommunikation auch mit Kolleg:innen anderer Fachrichtungen sind für ein erfolgreiches Miteinander sehr wichtig. Ein bisschen bürokratische Tätigkeit ist manchmal auch nötig, wenn es um beispielsweise um technische Dokumentationen und Normen geht.

Gebraucht wirst du in vielen Branchenzweigen der Industrie: Automobil, Telekommunikation, Lebensmittel, Chemie, Medizin- und Mikrosystemtechnik, Luft- und Raumfahrtindustrie usw. Auch der öffentliche Dienst oder Ingenieurbüros bieten entsprechende Jobs.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: Keine Studiengebühren, nur 62 € Studentenwerksbeitrag pro Semester
  • Voraussetzung: Fachgebundene Hochschulreife Hochschulzugangsberechtigung (Hochschulzugangsberechtigung)
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 7 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering
  • Referenz-Nr: AUBI-6127 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studiengangsflyer
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    94469 Deggendorf
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 57 Angebote am Standort
    Frau Alexandra Niewöhner

    Frau Alexandra Niewöhner

    Zentrale Studienberatung
    +49 (0)991 3615-373
    E-Mail anzeigen