Technische Universität Clausthal

Energiesystemtechnik (Master of Science)

38678 Clausthal-Zellerfeld
2020
Studium
Pflichtfächer
Zu den Pflichtleistungen im Master-Studiengang Energiesystemtechnik gehören vertiefende Vorlesungen aus dem Bereich Mathematik, Kraftwerkstechnik, Elektrotechnik, Strömungsmechanik und Regelungstechnik. Abgerundet wird der Pflichtkatalog durch Angebote aus der Elektrizitätswirtschaft und dem Energierecht.

Wahlpflichtfächer
Etwa ein Viertel des Studieninhaltes wird aus einem Wahlpflichtkatalog in Absprache mit dem Studienfachberater festgelegt. Dadurch bietet sich den Studierenden die Möglichkeit einer selbstgewählten Schwerpunktbildung. Der Wahlpflichtkatalog wird semesterweise erneuert, um Inhalte, die aus aktuellen Forschungsprojekten der TU Clausthal entstanden und in neue Vorlesungen eingeflossen sind, direkt in diesem Studiengang berücksichtigen zu können.

Projektarbeit
Im Master-Studiengang ist eine obligatorische Projektarbeit enthalten. Die Projektarbeit ist eine Studienarbeit, die in einer Gruppe von mehreren Studierenden bearbeitet wird. Neben den inhaltlichen Fragestellungen wird bei dieser Arbeit besonderer Wert auf die Arbeitsweise innerhalb der Projektgruppe und die Organisation der Arbeit gelegt. Die Projektarbeit wird mit einer Präsentation abgeschlossen.

Studienbegleitendes Industriepraktikum

Bestandteil des Studiums ist eine berufspraktische Tätigkeit von 10 Wochen.

Master-Arbeit

Der Studiengang wird mit einer Master-Arbeit abgeschlossen, die an einem Institut der TU Clausthal oder in einem Unternehmen durchgeführt werden kann. Die Master-Arbeit wird mit einer Präsentation abgeschlossen.

Weitere Informationen zu den Studieninhalten finden Sie hier.Die Energiebranche steht vor großen Herausforderungen. Ein Ausstieg aus der Kernenergie zeichnet sich ab, in veralteten Kraftwerken sind neue Investitionen und Technologien erforderlich und viele Rohstoffe, allen voran Erdöl, werden knapper. Hinzu kommen eine sich verschärfende Klimaproblematik, geänderte rechtliche Rahmenbedingungen sowie ein steigender Wettbewerbsdruck am liberalisierten Energiemarkt.

Vor diesem Hintergrund werden im Energiesektor Experten benötigt, die diese Situation bewältigen. Sie müssen in der Lage sein, sich mit den komplexen Herausforderungen auseinander zu setzen und beispielsweise aufzeigen, wie die langfristige Versorgung bei einem reduzierten Einsatz fossiler Energieträger sowie dem geplanten Ausstieg aus der Kernenergie nachhaltig gewährleistet werden kann.

Weitere Informationen zum Studium finden Sie hier.
Sie können sich nur auf einen Master-Studiengang bewerben, wenn Sie über ein abgeschlossenes Bachelor-Studium verfügen.

Der Bewerbungsschluss für ein Master-Studium für das Wintersemester ist der 01.10. und für das Sommersemester der 01.04.

Weitere Informationen zu dem Bewerbungsverfahren finden Sie hier.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: Keine Angabe
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
  • Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienabschluss: Master of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-6282 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Technische Universität Clausthal

38678 Clausthal-Zellerfeld
Universitäten, Schulen und Hochschulen 32 Angebote am Standort

Allgemeine Studienberatung

Zentrale Studienberatung
05323 72-3671
E-Mail anzeigen