Ernährungstherapie und Ernährungsberatung (B. Sc.)

SRH Hochschule für Gesundheit

07548 Gera
2022
Studium

Ernährungstherapie und Ernährungsberatung, B. Sc.


Low-Carb, gesunde Fette, ausreichend Vitamine: Das Thema Ernährung erfährt mehr denn je ein breites öffentliches Interesse. Ob du ganz am Anfang deiner Karriere stehst oder schon Berufserfahrung hast. Unser Bachelor-Studiengang wird dich begeistern.

DEINE LERNINHALTE

Wusstest du, dass allein in Deutschland über vier Millionen Menschen von einer Fehl-, Mangel-, Unter- oder Überernährung betroffen sind? Dabei unterstützen gesundheitsförderndes Essen und Trinken das Wachstum, die Entwicklung und Leistungsfähigkeit sowie die allgemeine psychische und physische Gesundheit. Das Thema gesunde Ernährung erfährt seit Jahren ein breites öffentliches Interesse und Präventionsprogramme finden schon länger eine entsprechende Nachfrage. Doch auch in der klinischen Versorgung nimmt das Thema einer ausgewogenen Ernährung zunehmend einen größeren Stellenwert ein. In der Behandlung von Krebspatienten spielt die Ernährung eine entscheidende Rolle und macht eine professionelle Ernährungsplanung und -begleitung unabdingbar.

Daher beschäftigen wir uns während deines Studiums umfassend mit der Zusammensetzung und Wirkungsweise unserer Ernährung und du lernst ernährungsbedingte Krankheiten kennen, zu verstehen und zu behandeln. Als Ernährungswissenschaftler:in wirst du damit in der Lage sein, die Trends der Branche umfassend zu bewerten, um deinen Patient:innen und Klient:innen die bestmögliche Beratung und Therapie zuteilwerden zu lassen.

Deine Lerninhalte im Detail

Während deines Studiums erwirbst du umfangreichen Erfahrungsschatz und vielseitige Methodenkompetenzen in den Kernbereichen der Ernährungswissenschaft, sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Nach deinem Studienabschluss bist du in der Lage, dich den zukünftigen Fragen und Herausforderungen auf dem Sachgebiet der Ernährungswissenschaften sowohl im klinischen als auch im Präventionsbereich zu stellen.

Hierzu vermitteln wir dir ausführliches medizinisches und ernährungstherapeutisches Fachwissen auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und Forschung. Zudem beziehen wir dich in zahlreiche praxisnahe Projekte mit ein und geben dir wichtige Impulse für deine Arbeit als Ernährungstherapeut:in mit auf den Weg.


DEINE PERSPEKTIVEN

Deine Karrieremöglichkeiten könnten vielfältiger nicht sein. Mit deinem Studium kannst du ernährungstherapeutische und -beratende Aufgaben in klinischen Einrichtungen und Einrichtungen der Gesundheitsversorgung aber auch in Schulen, Kindergärten und anderen öffentlichen Einrichtungen wahrnehmen.

Mögliche Arbeitsgebiete unserer Absolvent:innen
  • Ernährungsteams in Praxis und Klinik,
  • Ernährungstherapeutische und -beraterische Tätigkeit in Kliniken ohne Ernährungsteams und ohne bisherige Spezialisierung in der Ernährungstherapie,
  • Onkologische und diabetologische Schwerpunktpraxen,
  • Apotheken mit ernährungstherapeutischem Schwerpunkt (Herstellung individueller Zubereitungen für eine parenterale Ernährung und Mitversorgung von Patient:innen mit einer künstlichen Ernährung),
  • Palliativ-Care-Einrichtungen und Hospize,
  • Patient:innen- und Verbraucher:innenverbände,
  • Ambulante und klinische Stellen für Ernährungsberatung und Krankenkassen.




Weitere Informationen finden Sie im Karriereportal der SRH Hochschule für Gesundheit.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 450 € monatlich + einmalig 200 € Immatrikulationsgebühr
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife
    Siehe Zulassungsvoraussetzungen im Text
  • Studienbeginn: Jährlich zum Sommer- und Wintersemester (1. April und 1. Oktober).
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Science
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-9452 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
07548 Gera
Universitäten, Schulen und Hochschulen 15 Angebote am Standort

Studierendenservice

+49 365 773407-0
E-Mail anzeigen