92637 Weiden
2021
Studium

Logistik & Digitalisierung (Master of Science)

Sie haben ein Bachelorstudium aus den Bereichen Logistik, Betriebswirtschaft, Handels- und Dienstleistungsmanagement, Ingenieurwissenschaften, Informatik oder ähnlichen absolviert? Sie wollen sich zur Übernahme komplexer Fach- und Führungsaufgaben weiterqualifizieren? Sie interessieren sich für spannende Fragestellungen an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft, Technik und Informationstechnologie?

Der geplante Masterstudiengang Logistik & Digitalisierung vermittelt Ihnen zentrale Handlungskompetenzen für Fach- und Führungskräfte, die in einem dynamischen, globalen Umfeld tätig werden wollen. Als AbsolventIn des Masterstudiums besitzen Sie fundierte Kenntnisse in Gestaltung und Betrieb von logistischen Anlagen und Prozessen, in der Planung, der Optimierung und dem Management von internationalen Supply Chains sowie in den Bereichen smarte und agile Logistik, IoT, Logistik 4.0 und SCM 4.0.

Diese Schwerpunktsetzung auf den wirtschaftswissenschaftlichen, technischen und informationstechnischen Bereich wird durch Verleihung des akademischen Grads Master of Science (M.Sc.) verdeutlicht. Sie spiegelt sich darüber hinaus in den Inhalten der studiengangscharakterisierenden Modulbereiche

  • Prozesse der Logistik,
  • Technik der Logistik und
  • Digitalisierung der Logistik

mit ihren entsprechenden Lehrveranstaltungen wider.


Studienablauf

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie den akademischen Grad Master of Science (M.Sc.). Dieser qualifiziert Sie zur Übernahme komplexer Fach- und Führungsaufgaben. Neben den besten Voraussetzungen für Ihren Einsatz in agilen und innovativen Unternehmen bieten er Ihnen zudem die Möglichkeit, in wissenschaftlichen Einrichtungen zu arbeiten bzw. eine gute Basis zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung in einem Promotionsverfahren.

Die Regelstudienzeit beträgt drei Semester einschließlich der Masterarbeit. Das Studium ist modular aufgebaut und mit einem Leistungspunktesystem ausgestattet. Die Lehrinhalte eines Moduls sind unter dem Gesichtspunkt der Erreichung einer Teilqualifikation thematisch und zeitlich aufeinander abgestimmt. Module sind mit Leistungspunkten versehen und werden mit einer Prüfung abgeschlossen. Das Studium umfasst insgesamt 90 Leistungspunkte (ECTS-Punkte), wobei ein Modul in der Regel 5 Leistungspunkte umfasst. Pro Leistungspunkt wird ein Arbeitsaufwand für die Studierenden von 30 Stunden unterstellt.


Berufschancen

Ihre Berufschancen als AbsolventIn des Masterstudiengangs Logistik & Digitalisierung sind exzellent:

  • Auf dem Arbeitsmarkt werden laut Stellungnahme der Verbände und Unternehmen hoch qualifizierte MitarbeiterInnen dringend gesucht. [1]
  • Mit Ihrer fundierten wissenschaftlichen und praxisbezogenen Ausbildung können Sie in vielen Bereichen der Logistik eingesetzt werden.
  • Durch Ihre ergänzende Qualifikation in betriebswirtschaftlicher Handlungskompetenz sowie Ihren erweiterten digitalen und informationstechnischen Fähigkeiten stehen Ihnen Arbeitsaufgaben in Logistik, Handel, Industrie und Dienstleistung sowie internationalem Supply Chain Management offen. Dies umfasst sowohl den operativen Fachbereich als auch Leitungsfunktionen auf oberer und oberster Führungsebene (Senior-Level).

Zu potentiellen Arbeitgebern zählen in der grenznahen Region der OTH Amberg-Weiden insbesondere Hersteller von Logistiksystemen, Versandhandelsunternehmen, Dienstleistungsunternehmen der Logistik, Produktionsunternehmen, internationale Konzerne, Medizintechnikhersteller und Automobilzulieferer. Überregionale Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich darüber hinaus beispielsweise in den Branchen Transport und Logistik, Automotive, Maschinen- und Anlagenbau aber auch in Instituten und Verbänden.

Unsere MasterandInnen im Bereich Logistik & Digitalisierung zeichnet aus, dass sie in der Lage sind, wissenschaftliche Ansätze und Methoden zu erarbeiten, zu bewerten und erfolgreich in die Unternehmen oder die wissenschaftliche Gemeinschaft (Gremien, Verbände und Institute) zu transferieren. Der Abschluss kann exzellenten Studierenden daher als Basis für eine wissenschaftliche Weiterqualifizierung in einem anschließenden Promotionsverfahren dienen und die Arbeit in wissenschaftlichen Einrichtungen ermöglichen.

Durch die Ausrichtung des Studiums auf logistische und digitale Inhalte und Themenstellungen heben Sie sich als StudentIn des Masterstudiengangs Logistik & Digitalisierung bei Bewerbungen aus der Masse an klassischen BWL-Masterstudierenden klar hervor.

Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
  • Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Studienabschluss: Master of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-12918 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
92637 Weiden
Universitäten, Schulen und Hochschulen 32 Angebote am Standort
Frau Dipl.-Betriebsw. Marina Maric

Frau Dipl.-Betriebsw. Marina Maric

Studienberatung
+49 (961) 382-1133
E-Mail anzeigen