Psychologische Psychotherapie

Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Sanderring 2
97070 Würzburg (Standort auf Karte anzeigen)
http://www.uni-wuerzburg.de/
Hochschulprofil
Beginn
2019
Voraussetzung
Allgemeine Hochschulreife
Abschluss
Staatsexamen
Studiengebühren
Keine Angabe
Regelstudienzeit
6 Semester
Kultur und Geist
Gesundheit, Pflege und Medizin

Studieninhalte


Der Weiterbildungsstudiengang ist staatlich anerkannt und entspricht der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Psychologische Psychotherapeuten. Der erfolgreiche Abschluss des Weiterbildungsstudiengangs bildet somit die Voraussetzung für den Antrag auf Erteilung der Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten und die Zulassung zur kassenärztlichen Versorgung.

Durch den Weiterbildungsstudiengang sollen die Teilnehmer zur Ausübung selbständiger psychotherapeutischer Heilbehandlungen mit der Vertiefung Verhaltenstherapie bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen sowie von psychischen Folgeerscheinungen körperlicher Erkrankungen befähigt werden.

Dies beinhaltet einerseits die theoretische Kenntnis von psychologischen und medizinischen Störungs- und Veränderungsmodellen, von diagnostischen Methoden, von psychologischen Interventionen und deren potentiellen Wirkfaktoren und von institutionellen Rahmenbedingungen. Andererseits beinhaltet der Studiengang die praktische Fähigkeit, diagnostische Methoden und verhaltenstherapeutische Interventionen kompetent und flexibel anzuwenden und dabei den Einfluss eigener Erlebens- und Verhaltensweisen zu berücksichtigen. Diese Ziele werden erreicht durch eine an der Praxis orientierte Auseinandersetzung mit Theorien und empirischen Befunden der Verhaltenstherapie und deren Nachbardisziplinen und durch die Vermittlung praktisch klinisch-psychologischen / psychotherapeutischer Kompetenzen. Die Teilnehmer der postgradualen Ausbildung sollen zur Ausübung selbständiger psychotherapeutischer Heilbehandlungen mit der Vertiefung Verhaltenstherapie bei psychischen und psychosomatischen Erkrankungen sowie von psychischen Folgeerscheinungen körperlicher Erkrankungen befähigt werden.

Besonderheiten


Jeder Teilnehmer ist während des gesamten Studiengangs an der Universität Würzburg als Studierender immatrikuliert und muss daher einen Semesterbeitrag (Studentenwerksbeitrag, Semesterticket und Verwaltungskostenbeitrag) entrichten, wodurch er Vergünstigungen (Mensaberechtigung, kostenloser ÖPNV) erhält.

Die Gesamtkosten für den Studiengang belaufen sich auf insgesamt ca. 19.000€. Die Gesamtkosten können reduziert werden, in dem die Teilnehmer Supervision für in den Kooperationskliniken durchgeführte Behandlungen vor Ort in Anspruch nehmen (maximal 300 Behandlungsstunden mit maximal 75 Supervisionsstunden), da diese Kosten in der Regel von der Einrichtung getragen werden.

Bewerbungsverfahren


Bitte informieren Sie sich hier über das Bewerbungsverfahren.

Weitere Informationen zum Studienfeld


Alle Infos zum Studienfeld: Psychologische Psychotherapie

Bewerbung an


Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Sanderring 2
97070 Würzburg
Deutschland

Wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens ist die Angabe der Quelle des Angebotes - beziehe dich auf das Ausbildungsportal AUBI-plus.

Unterlagen


  • siehe Website

Kontakt


Zentrale Studienberatung
E-Mail schreiben
+49 (0) 931 3183183

Weitere Angebote 142


  • Economics (Master of Science)
    Julius-Maximilians-Universität Würzburg in 97070 Würzburg
  • Ethnomusikologie (Master of Arts)
    Julius-Maximilians-Universität Würzburg in 97070 Würzburg
  • FOKUS Pharmazie (Master of Science)
    Julius-Maximilians-Universität Würzburg in 97070 Würzburg
  • Fokus Physik (Master of Science with Honors)
    Julius-Maximilians-Universität Würzburg in 97070 Würzburg
  • Philosophie & Religion (Bachelor of Arts)
    Julius-Maximilians-Universität Würzburg in 97070 Würzburg

Techniker Krankenkasse