International Sports Management (B. A.)

International School of Management (ISM)

20457 Hamburg
2023
Studium

International Sports Management (Bachelor of Arts)

Mit dem Sportmanagement Studium das Hobby zum Beruf machen

Sport steht für Leidenschaft und Spaß, gleichzeitig steckt hinter Vereinen, Einzelsportlern und Verbänden einer der umsatzstärksten Wirtschaftszweige. Wie sieht die Produktvermarktung beim neuen Trikot aus, wie vermarktet man Sportevents und wie entwickelt sich der ESport weiter? Um den sportlichen und wirtschaftlichen Erfolg zu planen, vermarkten und umzusetzen, werden Sportmanager z.B. in Vereinen, Agenturen oder bei Sportaktikelherstellern benötigt.

Im Sportmanagement Bachelor steht die praxisnahe Vermittlung der Studieninhalte im Fokus. Ob Sportmarketing, Sportproduktmanagement oder Management internationaler Sportevents – das Sportmanagement Studium vereint umfassende BWL-Inhalte mit gezieltem Fachwissen aus der Sportbranche wie Profisportmanagement, Sportmarketing und die Vermarktung von globalen Sportprodukten. Du lernst wie Unternehmen geführt und vermarktet werden und du kannst deine Leidenschaft für Sport und Sportthemen mit deiner Management-Karriere verbinden.

Durch integrierte Praktika mit internationalem Bezug im In- und Ausland, Workshops, Sportcamps sowie erfahrene Dozenten aus der Wirtschaft, erlebst du Sportmanagement hautnah und kannst dein Wissen direkt in der Praxis anwenden.

Studienablauf – B.A. International Sports Management

Du willst deine Sportbegeisterung zum Beruf machen? Dann ist das Sportmanagement Studium die richtige Wahl für dich.

Neben intensiven BWL-Kenntnissen mit Vorlesungen wie BWL und VWL, werden dir umfassende Kenntnisse und Kompetenzen für deine persönlichen und sozialen Kompetenzen (Soft Skills) sowie branchenspezifischen Schwerpunkten wie z.B. Sportmarketing, Management des internationalen Profisports und internationaler Sportevents vermittelt.

Zusätzlich spezialisierst du dich auf eine zweite Fremdsprache (Spanisch, Französisch oder Italienisch) und rundest somit deine Studienausrichtung optimal ab.

Die internationale Sportbranche entdecken

Sportmanagement studieren bedeutet nicht nur Einblicke in das Management von Sportinstitutionen oder Sportprodukten zu erhalten, sondern auch die internationale Sportindustrie kennenzulernen.

Um für eine internationale Karriere als Sportmanager vorbereitet zu sein, umfasst der Sportmanagement Bachelor

  • ein intensives Sprachentraining in Englisch sowie wahlweise in Französisch oder Spanisch,
  • ein integriertes Auslandssemester im vierten Semester an einer von rund 190 Partnerhochschulen sowie
  • ein optionales zweites Auslandssemester.

Wie kann ich mich bewerben?

Das Beste zuerst, du brauchst für das Studium in Sportmanagement keine Sporteignungsprüfung zu absolvieren, da es kein reines Sport-Studium ist. Du musst kein Profisportler sein, solltest aber Interesse an Sport, Sportevents, Sportmarken sowie Betriebswirtschaft mitbringen. Der Studiengang International Sports Management ist nicht mit einem Numerus Clausus (NC) beschränkt. Vielmehr nimmst du an einem Aufnahmetest der Hochschule teil, der deine Fähigkeiten und deine Motivation testet und wir lernen dich in einem Gespräch gerne persönlich kennen. Für das Studium benötigst du die allgemeine Hochschulreife oder eine vergleichbare Qualifikation.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: siehe Website
  • Voraussetzung: Fachhochschulreife
    oder Allgemeine Hochschulreife oder berufliche Qualifizierung
  • Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Arts
  • Immatrikulationsfrist: offen
  • Referenz-Nr: AUBI-11048 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website
20457 Hamburg
Universitäten, Schulen und Hochschulen 41 Angebote am Standort
Herr Luigi Serafino

Herr Luigi Serafino

0711 51 89 62-143
E-Mail anzeigen