International Psychoanalytic University Berlin gGmbH

Psychologie M.A.

10555 Berlin
2020
Studium

Klinische Psychologie auf psychoanalytischer Grundlage

Die Klinische Psychologie auf psychoanalytischer Grundlage bildet den Schwerpunkt im Masterstudiengang Psychologie. Sie lernen dadurch die Bandbreite psychologischer Interventionen praxisnah und forschungsorientiert kennen. Sie werden sich mit allen gängigen Ausrichtungen wie kognitiv-verhaltenstherapeutischen und systemischen Psychotherapieverfahren auseinandersetzen und in besonderer Weise mit tiefenpsychologisch fundierter und vor allem psychoanalytischer Psychotherapie.

Durch die psychoanalytische Perspektive lernen Sie kulturtheoretische, subjektwissenschaftliche und sozialpsychologische Aspekte dieser modernen, transdisziplinären Humanwissenschaft kennen. Das ist die Qualität und das Unterscheidungsmerkmal des Masters Psychologie der IPU von den vorwiegend verhaltenswissenschaftlich orientierten Studiengängen an öffentlichen Hochschulen.

Methodisch vermitteln wir Ihnen empirische, statistische und qualitative Verfahren, die besonders geeignet sind, den Prozess und das Ergebnis psychoanalytischer Behandlungen zu erfassen und abzubilden. Ihr Studium bezieht sich zudem immer auf die Praxis. Viele der Lehrenden sind klinisch erfahren und praktizierende Psychoanalytikerinnen und Psychoanalytiker.

Mit dem Abschluss des Master Psychologie an der IPU erfüllen Sie die Voraussetzungen für den Zugang zur Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin und Psychotherapeuten nach deutscher Rechtslage. Auf anvisierte gesetzliche Veränderungen in der Ausbildung zum Psychotherapeuten ist die IPU aufgrund des starken Praxisbezugs bestens vorbereitet.

Aufbau und Gliederung

Das Studium umfasst 120 Leistungspunkte, die Sie in vier Semestern Vollzeitstudium bzw. acht Semestern Teilzeitstudium erarbeiten können. Die Leistungspunkte verteilen sich in etwa gleichmäßig über die Semester, wobei im letzten Semester die Masterarbeit geschrieben wird. Falls Sie als Auswärtige und Berufstätige das Teilzeitstudium absolvieren möchten, teilen sich die Präsenzzeiten auf vier Wochenenden und eine Blockwoche pro Semester auf. Die Lehrgebiete des Studiums sind in fünf Studienbereiche gegliedert. Hinzu kommt ein Wahlpflichtfach, welches Ihnen die Gelegenheit geben soll, nach eigenem Interesse einen wissenschaftlichen Schwerpunkt zu legen. Außerdem ist ein Berufspraktikum obligatorisch.

Studienbewerbung

Voraussetzung zur Zulassung ist ein Bachelorabschluss in Psychologie an einer Hochschule. Haben Sie andere sozialwissenschaftliche Studiengänge absolviert (wie z. B. Medizin, Erziehungswissenschaften, Theologie, Soziologie), müssen Sie solide Vorleistungen in Psychologie von mindestens 60 Leistungspunkten nach dem European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) nachweisen, die Sie in einem vorangegangenen Hochschulstudium erworben haben. Die Prüfung dieser Vorleistungen erfolgt im Rahmen des Aufnahmegespräches. Eine Anerkennung der Vorleistungen nimmt die Prüfungskommission (Vorsitz: Prof. Dr. Birgit Stürmer) vor. Diese kann Brückenkurse zu jeweils 5 ECTS beispielsweise in Klinischer Psychologie und / oder Psychoanalyse auferlegen. Brückenkurse müssen vor Beginn des Masterstudiums erbracht sein. Wir bitten Sie um frühzeitige Bewerbung, damit die Zulassungsvoraussetzungen geklärt werden und Sie mögliche Brückenkurse vor Studienbeginn absolvieren können.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: Pro Semester: 5.600 €
  • Voraussetzung: Abgeschlossenes Studium
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Studienabschluss: Master of Arts
  • Referenz-Nr: AUBI-5254 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studiengangsflyer
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website

    International Psychoanalytic University Berlin gGmbH

    10555 Berlin
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 5 Angebote am Standort

    Herr Marius Digel

    Zulassungsbüro
    +49 30 300 117-543
    E-Mail anzeigen