International Psychoanalytic University Berlin gGmbH

Psychologie (Plus) B.Sc.

10555 Berlin
2020
Studium
Der Bachelor of Science PsychologiePLUS ist auf sechs Semester eines Vollzeitstudiums mit 180 Leistungspunkten angelegt. Ihr Lehrplan umfasst die klassischen psychologischen Grundlagen, wie Allgemeine Psychologie, Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie, differenzielle Psychologie, empirische Methoden und Biopsychologie.

Erfahrungsgemäß starten die meisten Psychologiestudierenden mit dem Wunsch, später im Feld der Beratung und Psychotherapie tätig zu sein. Die Fachgebiete mit Bezug zur Klinischen Psychologie – also die differentielle Psychologie, Diagnostik sowie Theorie und Methoden psychologischer Intervention – bilden schon ab dem ersten Semester einen Schwerpunkt des Studiums und werden in höheren Semestern vertieft.

Der IPU-Bachelor PsychologiePLUS bietet eine kostenfreie und zertifizierte Vertiefung in psychodynamischer Gesprächsführung.

Über die grundständigen Lehrinhalte des Bachelor-Studienganges hinaus können Sie

  • ein Zertifikat Psychodynamische Gesprächsführung erwerben, das verliehen wird, wenn Sie in Kombination mit qualifizierten Modulen aus dem regulären Curriculum eine Blockwoche in supervidierter Gesprächsführung absolvieren.
  • einen Englischkurs belegen, in dem psychologisch-psychoanalytisches Fachenglisch von einem qualifizierten Native Speaker vermittelt wird.


Das Zertifikat „Psychodynamische Gesprächsführung“ und der Erwerb fachspezifischer Englischkenntnisse sind zusätzliche und kostenfrei zu belegende Studienbestandteile, die Ihre Berufsaussichten bereits mit Ihrem Bachelor-Abschluss verbessern.

Der Bachelor of Science Psychologie startet jeweils im Sommer- und Wintersemester. Für das Bachelorstudium Psychologie benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife oder eine fachgebundene Studienberechtigung nach § 11 Berliner Hochschulgesetz (BerlHg). Das Gesetz ermöglicht eine Reihe unterschiedlicher Möglichkeiten der Zulassung, die in der IPU-Zulassungsordnung § 4(2) näher ausgeführt sind.

Die IPU bemüht sich um ein persönliches Auswahlverfahren mit Bewerbungsgesprächen mit allen Bewerber_innen. Sie können in ein höheres Semester nach § 23a BerlHg immatrikuliert werden, wenn Sie Studienleistungen nachweisen, die im Umfang und in der thematischen Ausrichtung dem Bachelor of Science Psychologie an der IPU hinreichend ähnlich sind. Auch Kompetenzen, die außerhalb einer Hochschule erworben wurden, können angerechnet werden. Eine Anerkennung der Vorleistungen nimmt der Prüfungs- und Zulassungsausschuss (Vorsitz Prof. Dr. Birgit Stürmer) vor.

Für das Bewerbungsverfahren gilt: Die Hochschulleitung behält sich vor, eine Bewerbung zurückzustellen oder abzulehnen. Bei dieser Entscheidung berücksichtigt sie den Gesamteindruck einer Bewerbung: Die Berufswahlmotivation, die Interessen des/der Bewerber_in und ggf. seine/ihre Vorerfahrungen und soziales Engagement. Die Mehrzahl der Bewerber_innen wird zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Dieses wird protokolliert und mündet in eine Empfehlung an die Hochschulleitung, den/die Bewerber_in zuzulassen oder abzulehnen.

Aktuelle Bewerbungsfristen finden Sie hier.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: 4.750 € pro Semester
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife Fachgebundene Hochschulreife (Fachgebundene Hochschulreife)
  • Studienbeginn: Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-5253 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

International Psychoanalytic University Berlin gGmbH

10555 Berlin
Universitäten, Schulen und Hochschulen 5 Angebote am Standort

Herr Marius Digel

Zulassungsbüro
+49 30 300 117-543
E-Mail anzeigen