10555 Berlin
2021
Studium

Der Bachelor of Science PsychologiePLUS ist auf sechs Semester eines Vollzeitstudiums mit 180 Leistungspunkten angelegt. Ihr Lehrplan umfasst die klassischen psychologischen Grundlagen, wie Allgemeine Psychologie, Entwicklungspsychologie, Sozialpsychologie, differenzielle Psychologie, empirische Methoden und Biopsychologie.

Erfahrungsgemäß starten die meisten Psychologiestudierenden mit dem Wunsch, später im Feld der Beratung und Psychotherapie tätig zu sein. Die Fachgebiete mit Bezug zur Klinischen Psychologie – also die differentielle Psychologie, Diagnostik sowie Theorie und Methoden psychologischer Intervention – bilden schon ab dem ersten Semester einen Schwerpunkt des Studiums und werden in höheren Semestern vertieft.

Das PLUS im IPU-Bachelor

Der IPU-Bachelor PsychologiePLUS bietet eine kostenfreie und zertifizierte Vertiefung in psychodynamischer Gesprächsführung.

Über die grundständigen Lehrinhalte des Bachelor-Studienganges hinaus können Sie

ein Zertifikat Psychodynamische Gesprächsführung erwerben, das verliehen wird, wenn Sie in Kombination mit qualifizierten Modulen aus dem regulären Curriculum eine Blockwoche in supervidierter Gesprächsführung absolvieren.
einen Englischkurs belegen, in dem psychologisch-psychoanalytisches Fachenglisch von einem qualifizierten Native Speaker vermittelt wird.

Das Zertifikat „Psychodynamische Gesprächsführung“ und der Erwerb fachspezifischer Englischkenntnisse sind zusätzliche und kostenfrei zu belegende Studienbestandteile, die Ihre Berufsaussichten bereits mit Ihrem Bachelor-Abschluss verbessern.


Ziele des Studiums

Im Zentrum unseres Bachelors Psychologie steht die Integration der geisteswissenschaftlichen Verortung der psychoanalytischen Psychologie mit der naturwissenschaftlichen Ausrichtung der akademischen Psychologie. Mit diesem Bachelor bieten wir an der IPU ein praxisnahes und stark forschungsorientiertes Studium, das geistes- und naturwissenschaftliche Wissenschaftsverständnisse für die Erforschung des Psychischen reflektiert und auf anvisierte gesetzliche Veränderungen der Ausbildung zum Psychotherapeuten bestens vorbereitet ist.

Als Absolvent_innen des Bachelor of Science können Sie in den zahlreichen Feldern der Angewandten Psychologie kompetent und selbstverantwortlich arbeiten. Sie sind befähigt, wissenschaftliche Forschungsergebnisse der Psychologie kritisch zu beurteilen und anzuwenden. Viele Beratungsstellen arbeiten gerne mit Psychologieabsolvent_innen, z.B. im Suchtbereich, an Schulen oder im Rahmen der Flüchtlingshilfe.

Ein an das Bachelorstudium anschließender Master ist Voraussetzung, um sich zum/zur Psychologischen Psychotherapeut_in ausbilden zu lassen.

Internationale Austauschprogramme

Die IPU ist durch das International Office mit zahlreichen Universitäten im europäischen und weltweiten Ausland vernetzt. Alle eingeschriebenen Studierenden können ein Praktikum oder ein ganzes Semester an einer dieser Partneruniversitäten im Ausland verbringen. Die Anerkennung der erzielten Leistungspunkte im European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) ist bereits vertraglich geregelt.

Finanzielle Förderung

Die IPU nimmt am Programm der Deutschlandstipendien teil, um das sich jede/r Studierende bewerben kann. Die wichtigsten Kriterien, um eine solche Förderung in Höhe von 300 € monatlich zu erhalten, sind die bisherigen Leistungen, gesellschaftliches Engagement und eine eventuell vorliegende finanzielle Bedürftigkeit.

Darüber hinaus bietet die IPU Gespräche mit der Chancen eG an. Mit dem dort angebotenen Umgekehrten Generationenvertrag können Sie Ihr Studium finanzieren und müssen die Kosten erst zahlen, sobald Sie selbst genügend Geld verdienen.

Seit 2019 ist die IPU Mitglied bei der Studentischen Darlehenskasse Berlin e.V. (DAKA). Als Studierende der IPU bekommen Sie dort einen Kredit zu den günstigsten Konditionen in ganz Berlin.
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: Die Studiengebühren betragen 4.750 Euro pro Semester
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife der fachgebundene Studienberechtigung nach § 11 Berliner Hochschulgesetz (BerlHg) (der fachgebundene Studienberechtigung nach § 11 Berliner Hochschulgesetz (BerlHg))
  • Studienbeginn: Jeweils zum Sommer- und Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Science
  • Referenz-Nr: AUBI-5253 (in der Bewerbung bitte angeben)
  • PDF-Download: Studiengangsflyer
  • Bewerbungsunterlagen:
    • siehe Website
    10555 Berlin
    Universitäten, Schulen und Hochschulen 5 Angebote am Standort

    Herr Marius Digel

    Zulassungsbüro
    +49 30 300 117-543
    E-Mail anzeigen