Hochschule Zittau/Görlitz

KIA-Maschinenbau

02763 Zittau
2020
Studium
Der Maschinenbau gehört zu den Hochtechnologiebereichen, die sich schnell auf neue Anforderungen einstellen müssen. Der Bedarf an praxisnah ausgebildeten Ingenieuren steigt zukünftig sehr stark an.

Die Hochschule Zittau/Görlitz (FH) bietet den KIA-Studiengang Maschinenbau als 4-jähriges Bachelor-Studium oder als 5-jähriges Ingenieurstudium zum Dipl.-Ing. (FH) in Verbindung mit den Metall-Ausbildungsberufen an.

Das bedeutet, ein Grundstudium mit paralleler Berufsausbildung und Prüfung vor der IHK/HWK sowie das anschließende Hauptstudium mit Abschluss als "Bachelor of Engineering" bzw. "Diplomingenieur/ in (FH). Diese Synthese von praktischer Berufsausbildung und Studium bietet Gewähr für eine sehr gute berufliche Zukunft.

Weitere Infos zum Studiengang erhalten Sie hier.Das Studium wird in folgenden Studienrichtungen angeboten:
  • Konstruktionstechnik
  • Produktionstechnik
Zunächst bewerben Sie sich in einen Unternehmen, das mit uns am KIA teilnimmt.

Erreichen Sie dort den Abschluss eines Vertrages für die berufliche Ausbildung (bzw. für KIApro einen Qualifizierungsvertrag), so bewerben Sie sich formgebunden an der Hochschule um Zulassung im entsprechenden Studiengang.

Bewerbungszeitraum: 01.05. - 15.07. im Jahr des Studienbeginns
Studiengangsdetails:
  • Studiengebühren: Keine Angabe
  • Voraussetzung: Allgemeine Hochschulreife Fachhochschulreife (Fachhochschulreife)
  • Studienbeginn: Wintersemester
  • Regelstudienzeit: 8 Semester
  • Studienabschluss: Bachelor of Engineering
  • Referenz-Nr: AUBI-3836 (in der Bewerbung bitte angeben)
Bewerbungsunterlagen:
  • siehe Website

Hochschule Zittau/Görlitz

02763 Zittau
Universitäten, Schulen und Hochschulen 27 Angebote am Standort
Herr Dietmar Rößler

Herr Dietmar Rößler

Dezernat Studium und Internationales Haus Z I / Raum 0.22
03583 612-4500
E-Mail anzeigen